Datumsangaben von Excel 2007 zu Word 2007

AG

Mitglied seit
19.10.2010
Beiträge: 4
Hilfreich: 0

Mit Interesse habe ich den Artikel Kalender in 10.2010. gelesen. Mein Problem: Wie müssen Datumsangaben in Excel formatiert sein, dass sie in einem Serienbrief/einer Liste von Word auch als TT.MM.JJJJ angegeben werden??? In der Version 2000 war das nie ein Problem.
Wie auch immer ich die Spalte in Excel formatiert habe, bei der Übertragung in Word erscheint anstatt z.B. 10.08.2010 - 08/10/2010, immer \"/\" anstatt \".\" und amerikanische/britische Folge Monat/Tag/Jahr. Egal ob die Zelle Benutzerdefiniert oder als Datum formatiert ist, Word übernimmt nicht die richtige Formatierung.
Für Ihre Hilfe und Tipps herzlichen Dank!!
AG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

ClaudiaVonWilmsdorff

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 482
Hilfreich: 0

Hallo AG,

ich weiß nicht, ob die Anfrage beim Autoren oder der Redaktion der Working@Office ankam und \"mische\" mich jetzt einfach einmal ein.

Ab XP gab es dieses Problem oft, weil intern das Übergabeverfahren geändert wurde. So habe ich damals eine Lösungsmethode auf meiner Homepage aufgezeigt:

http://www.von-wilmsdorff.com/Claudia

Der Beitrag ist bei den Office-Hilfen, Rubrik Wordlösungen, ziemlich weit unten zu finden: Serienbriefe - falsche Formate...

Unter Word 2007 sind die benötigten Einstellungen hier zu finden:
Office-Schaltfläche, WordOptionen, Bereich Erweitert, auch wieder weit unten im Abschnitt Allgemein das Kontrollkästchen Dateiformatkonvertierung beim Öffnen bestätigen.

Ich freue mich, wenn das die Lösung ist.

Freundliche Grüße

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: http://www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

AG

Mitglied seit
19.10.2010
Beiträge: 4
Hilfreich: 0

Hallo Frau von Wilmsdorff,

herzlichen Dank für Ihre Hilfe. Das macht das im Vergleich zu den alten Word und Excel Versionen natürlich etwas umständlich, aber für alle, die gern Word-Serienbriefe mit Access oder Excel Dateien kombinieren wollen und müssen unumgänglich.

Vielleicht ändert Microsoft das ja bei einer Überarbeitung der Programme. Es ist ziemlich schlecht, wenn die Programme der gleichen Version untereinander die Daten nicht erkennen!!

Nochmals Dank und herzliche Grüße
AG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.