Menu

Anschaffung neues Notebook

Stefanie R.

Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Liebe Kolleginnen,

mein Rechnner hat ausgedient. Ich gehöre noch zu den Windows ME-Nutzern mit dem '97-Office-Paket und komme mir sehr unzeitgemäß vor. Also muss eine Neuanschaffung her!
Aber was?
Ich möchte weg vom PC, hin zum Notebook. Aber, ist Vista schon frei von "Kinderkrankheiten" oder lieber doch noch XP?
Ich benötige das Gerät für mein Homeoffice, da ich selbstständig bin und alle meine Arbeiten für meine Kunden an diesem Gerät erledige.
Hat jemand in letzter Zeit auf Vista umgestellt und kann erste Erfahrungen mitteilen?
Wer kennt günstige Gerätalternativen?

Danke für die Hilfe & Auskunft!

Vorweihnachtliche Grüße
Stefanie R.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

zzx

Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge: 312
Hilfreich: 0

Hallo,

ich würde derzeit von Vista Abstand nehmen und XP Prof bevorzugen.

Ich persönlich nutze einen Thinkpad R60 und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht (Die Verarbeitung ist gut und das Gerät ist sehr, sehr leise).

Gruss
zzx

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

Hallo Stefanie,

Du wirst derzeit kaum ein neues Notebook ohne Vista bekommen (Ausnahme: Dell bietet ein Downgrade an). Und das Service Pack 1 soll ja demnächst auch kommen ...

Zum Betriebssystem: Ich selbst arbeite zeitweise mit Vista. Ich liebe die Suche, die echt schnell und gut geworden ist. Und ich hatte bisher keine gravierenden Abstürze. Es sind eher die Kleinigkeiten, die manchmal nerven (z.B. andere Behandlung der Soundkarte).

Zur Software: Wahrscheinlich wirst Du dann ja auch Office 2007 darauf haben. Mach Dich gründlich mit den neuen Dateiformaten vertraut, damit Du Dateien in einem Format abspeicherst, das Deine Kunden öffnen können.

Zur Hardware: Ich habe einen HP nx7400 und bin sehr zufrieden damit (für Vista gleich mit mind. 2 GB RAM kaufen!). Achte auf einen großen Bildschirm (mind. 15", auch wenn das Notebook dadurch etwas schwerer wird.

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.