Menu

Altersgruppen in Diagramm ausgeben

vivian

Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge: 417
Hilfreich: 0

Das wird schwierig, weil Du mehrer Komponenten hast. Excel muss irgendwie wissen, dass die Geburtstagsdaten, einer bestimmten Kategorie zugehören. Das würde aber bedeuten, dass Du eine Spalte für jede Kategorie (64-59) hast. Dazu müsstes Du wahrscheinlich die Tabelle umschreiben? Sind die sortiert? Sind in einer Zelle nur die Jahreszahlen und in der nächsten dann Tag und Monat?

Es ist sehr schwer, Dir das alles zu sagen, weil umfangreich und weil ich auch kein Spezialist bin.

Ich mache sowas nur mit Powerpoint.

Vivian

Das Heute sorgt für Heute und das Morgen sorgt für Morgen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

Hallo Mauzi,

Achtung mit der Funktion DATEDIF in Beetles Anleitung. Die ist nur verfügbar, wenn das Analyse-Tools-Add-In installiert ist (in unserer Firma ist das nicht standardmäßig).

Prinzipiell könntest Du die Personen mit einer WENN-Funktion einer Altersgruppe zuordnen lassen, man kann allerdings nur 7 WENN-Funktionen ineinander verschachteln, also nur 8 Gruppen auswerten. So musst Du mit einer Hilfstabelle und einem SVERWEIS arbeiten.

Anschließend lässt Du in einer kleinen Auswertungstabelle zählen (mit ZÄHLENWENN), wie viele Personen zur jeweiligen Altersgruppe gehören und erstellst auf dieser Grundlage die Tortengrafik.

Wenn Du den Funktionsnamen in das Hilfe-Feld oben rechts eingibst, bekommst Du recht gute Erklärungen, wie die einzelnen Funktionen aufgebaut werden müssen.

Melde Dich noch mal, wenn Du weitere Hilfe brauchst. Und schreib bitte dazu, welche Excel-Version Du benutzt.

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mauzi312

Mitglied seit
27.06.2006
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

In der ersten Spalte steht das Geburtsdatum, in der zweiten Spalte das genaue Alter mit unterlegter Formel (die habe ich). Dann muss es für die nächste Spalte (64-60, 59-55, 54-50.....) auch eine Formel geben, die ich aber nicht genau kenne.

Wenn man diese Formel dann unterlegt hat, sollte man es wohl markieren und daraus das Diagramm basteln.

Kennt jamand die Formel?

Mauzi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Beetle2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 134
Hilfreich: 0

Ich denke das wird komplizert.
Vielleicht bringt dich das (Seite 49 "alter ausrechnen" anschauen) weiter:

http://www.pctipp.ch/library/pdf/2006/04/0446excl.pdf

Gruss Beetle

"Nicht wie der Wind weht, sondern wie wir die Segel setzen ? darauf kommt es an"

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mauzi312

Mitglied seit
27.06.2006
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Vielen Dank. Das schaue ich mir gleich an.

Mauzi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mauzi312

Mitglied seit
27.06.2006
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Ich habe eine Liste, in der unter anderem der Wert GEBDAT vorhanden ist, in dieser Spalte steht (natürlich das Geburtsdatum.
Aus dieser Liste - die erweiterbar sein soll - soll in einer 'Tortengrafik' dargestellt werden, wie die prozentuale Aufteilung in verschiedene Altersstufen aussieht.
Altersstufen sollen sein: 64-60, 59-55, 54-50, 49-45, 44-40, 39-35. 34-30, 29-25, 24-20
Wäre es dabei auch möglich einen 0%-Anteil in der Darstellung zu vermeiden?

Da ich höchstens zaghafte Anfängerkenntnisse in Excel besitze, wäre ich für jede Hilfe dankbar.

Gruß,
Mauzi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vivian

Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge: 417
Hilfreich: 0

Damit bin auch ich überfordert :?
Vivian

Das Heute sorgt für Heute und das Morgen sorgt für Morgen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wienerin

Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge: 170
Hilfreich: 0

Tortengrafiken beziehen sich immer auf 100%
D.h. nachdem Du die MA den einzelnen Gruppe zugeordnet hast muss Du sie zählen - dann kannst Du ganz leicht eine Torte draus machen.

LG
Christine

[size=9:5319cdba5f]Wer Angst hat Fehler zu machen ist seiner eigenen Entwicklung hinderlich.[/size:5319cdba5f]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mauzi312

Mitglied seit
27.06.2006
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Hallo,

an alle nochmals herzlichen Dank - besonders an Ute. Mit DATEDIF habe ich es hinbekommen, d.h. habe noch etwas Unterstützung von meinem Chef bekommen. Somit steht das Diagramm jetzt.

Puh, war ne schwere Geburt.

Gruß,
Mauzi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.