Menu

Zielvereinbarung

Tratschtante

Mitglied seit
19.02.2008
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

... und noch eine Frage.

Wir haben gestern außerdem Ziele für meine Zielvereinbarung zusammengetragen. Cheffe meint, er geht davon aus, dass ich diese Ziele alle erreiche, weil ich eigentlich so eine Bewertung mit Prozentzahlen vorgeschlagen hatte. Ich soll mir nun eine Formulierung überlegen, nach der ich das Ziel quasi nur erreicht haben kann. Also im Sinne von "Frau ... hat einen vollen Anspruch auf das vereinbarte Zielentgelt, sofern mindestens 80 % der Ziele erreicht wurden."

Das war das Beste, was mir dazu eingefallen ist. Habt Ihr eine nettere und vor allem wasserdichte Formulierung?

Vielen Dank und Gruß, T.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pommerle

Mitglied seit
18.05.2005
Beiträge: 355
Hilfreich: 0

Wieso sollte man etwas bekommen, wenn man ein Ziel nur zu 80% erreícht? Belohnung gibt es doch erst wenn mehr als das Ziel, sprich über 100% erreicht wurden.
Welche Ziele sind im Sekretariatsbereich denn messbar? Wir tun uns immer schwer, mit Sekkis/Assistentinnen Ziele zu definieren.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.