Menu

Wo gibt es gute Trainings für die Protokollführung?

keksemitmilch

Mitglied seit
20.04.2006
Beiträge: 130
Hilfreich: 0

ich kenne keine trainings. aber so viel üben mußt du da nicht. du mußt ja beim protokollieren keine ganzen sätze mitschreiben, sondern einfach nur stichworte. und wenn du vom thema überhaupt nichts verstehst, fragst du kollegen - die helfen bestimmt. das kommt mit der zeit... und jede besprechung ist da eh immer total anders, so dass das protokollieren an sich immer verschieden ausfällt.

stichwörter mitschreiben reicht... der rest kommt von selbst.

es sei denn, du tust dich schwer mit dem formulieren! da gibt es immer wieder mal kurse z. b. bei der IHK... oder VHS. wie formuliere ich richtig...

lg, keksemitmilch

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

katldiesonne

Mitglied seit
06.07.2004
Beiträge: 23
Hilfreich: 0

Da ich Protokollführung noch eine Null bin und das hier im neuen Job unbeding brauche, dachte ich mir ich mache ein Seminar/Training.
Firma zahlt auch das Ganze. Der Trainer sollte zu uns ins Haus kommen.

Danke schon mal für eure Hilfe

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

katldiesonne

Mitglied seit
06.07.2004
Beiträge: 23
Hilfreich: 0

Das Formulieren ist eigentlich nicht das Problem, aber wenn ich nur Stichworte aufschreibe und danach aber gar nicht den Zusammenhang verstehe ist das schwierig und ich wollte meinen Chef eigentlich entlasten...
Obwohl er mir schon gesagt hat das wir die Protokolle noch zusammen schreiben werden, er will mich schließlich nicht ins kalte Wasser fallen lassen. Aber ich bin zu ungeduldig, ich möchte nicht immer die anderen um Hilfe bitten

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tiffi

Mitglied seit
12.09.2002
Beiträge: 271
Hilfreich: 0

von speziellen Seminaren weiß ich auch nichts. Ich schreibe auch Protokoll bei Tagungen mit. Das Wichtigste überhaupt ist - finde ich - Hintergrundwissen zu den Themen, die behandelt werden, zu haben. Ich kann zwar Steno, schreibe aber mit Laptop (weil schneller) mit. Bereite mir vorher ein Leerdokument mit unserem Protokoll-Layout vor, so dass ich direkt zu den einzelnen Tagesordnungspunkten mitschreibe. Brauche so dann einfach im Büro nur noch nachzuarbeiten. Gebe auch das Protokoll vor Abgabe zur Unterzeichnung durch meinen Chef, zur Prüfung an einen bestimmten Kollegen. Das klappt immer wunderbar.

Ansonsten ist es wirklich viel Übung.

Lieben Gruß
Tiffi

Lieben Gruß
Tiffi [img:c27f8799cc]http://www.cosgan.de/images/midi/figuren/d080.gif[/img:c27f8799cc]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Haserl

Mitglied seit
23.12.2002
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

Oh je, Protokolle schreiben hasse ich. Vor allem, wenn ich vom Thema null Ahnung habe. Was ist nun wichtig, was nicht? Dann noch die vielen Fachausdrücke.... Aber es ist schon richtig, dass man mit der Zeit Übung bekommt. Und ich lasse auch immer noch einen Kollegen mit drüber schauen, bevor ich es verteile. Von speziellen Seminaren habe ich allerdings noch nichts gehört.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Moin,

schau mal hier:

http://www.seminarmarkt.de/liste_sw.html?search=S&rubrikid=09&ob=Besprechungsmanagement

Ich habe nämlich letztens auch ein Seminar zur Protokollführung gesucht.

LG Büromieze

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich habe letztens einfach mal bei den IHKs in der Umgebung angerufen und nachgefragt, wann dies auf dem Programm steht und hatte Erfolg. Bei den VHS kannst du es auch versuchen, wie keksemitmilch geschrieben hat.

Viel Glück.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

katldiesonne

Mitglied seit
06.07.2004
Beiträge: 23
Hilfreich: 0

Danke bueromieze, aber das ist alles außerhalb. Dafür fehlt mir die Zeit und die Kohle werden die sicher auch nicht zahlen. Am besten frage ich mal in der Personalabteilung, die managen sowas auch. Dann muss ich mich nicht darum kümmern, sollen die suchen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

MrsBeanII

Mitglied seit
09.09.2005
Beiträge: 86
Hilfreich: 0

Vielleicht wäre ein Auffrischen der Stenokenntnisse gut.

Wenn ich Protokoll schreibe (Wortprotokoll) geht es ohne Steno nicht!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.