Menu

Willkommensgeschenk für "neuen" Chef

Hina

Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge: 163
Hilfreich: 0

Meinem neuen Chef hab ich -zusammen mit meiner Kollegin - einen schönen Blumenstrauß persönlich überreicht. Kam glaub ich gut an. Zum 40. Geburtstag 3 Monate später haben wir dann gesammelt und ihm eine schöne Schreibtischleuchte gekauft. Das war ihm dann wieder nicht so recht. Er wollte es eher klein halten. Gefreut hat er sich aber trotzdem.
Für ein Willkommen reichen auf jeden Fall Blumen oder ein schönes Gesteck.
--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gatorgirl

Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

@Seerobbe,

ich kenn ihn schon ziemlich lange. Ewig. Mein Chef ist er allerdings erst seit einem Jahr und seit einer Woche sitzen wir halt auch zusammen, bzw. 2 Tage warens ja nur.
Mit der Zusammenarbeit meine ich eher nur Kleinigkeiten (das erste war z.B. warum gibt es hier keinen Kaffee. Aber das hat er schnell gelöst.)

Ich glaub, wenn er neu wäre, wüsste ich eher, was ich tun soll...
--
Schönen Gruss

gatorgirl
8o

LG
Gatorgirl

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

seemaedchen

Mitglied seit
14.05.2004
Beiträge: 54
Hilfreich: 0

Wir haben einfach abgewartet, als wir den neuen Cheffe bekommen haben. Nach 1 Woche wusste ich, womit wir ihn erfreuen konnten

(es verschwanden immer meine Kugelschreiber, die ich mir dann am nächsten morgen von seinem Tisch aufsammeln konnte)

Wir haben ihm dann ein schönes Schreibset geschenkt. Muss ja nicht immer alles sofort sein.

seemaedchen
--
seemaedchen
[f1]... auf Jobsuche[f1]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Seerobbe

Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge: 594
Hilfreich: 0

Hey Gatorgirl,

wenn Du ihn noch nicht weiter kennst, denke ich auch einen ganz persönlich Willkommensgruß Blumen und einer schönen Karte, Spruch von dir selbst geschrieben. Setz Dich mit ihm bei einem frischen Kaffee zusammen und frage wie er sich die Zusammenarbeit mit dir vorstellt.

Vielleicht kannst du dann im ersten Gespräch mit ihm allen schon das Eis brechen.

Gruß

--
Seerobbe

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

ich seh das wie hummel, blumen oder eben was süsses zum willkommen heissen. das ist nett aber unaufdringlich.

dann mit ihm mal klären, was er so für vorstellungen und bedürfnisse hat und wie es bisher lief und was er ändern will oder ob du bereits über andere abläufe nachgedacht hast.

viel glück
--
FOXY-Hammer
*Nebelfeuchtwischerin*
HELL WAS PACKED - SO I AM BACK!

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

Ich würde ihm einen frischen Strauß Blumen hinstellen und den Rest in einem persönlichen Gespräch klären. Laß Dir von ihm erst mal seine Vorstellungen von einer Zusammenarbeit darlegen. Dann kannst Du überlegen, wie Du ihn am besten unterstützen kannst.
--
Grüße aus Berlin

Teti

[f1][blue]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (Japan)[/blue][/f1]

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hummel2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1295
Hilfreich: 0

Wenn überhaupt, dann vielleicht `nen kleinen Bund Blumen mit den Worten "Herzlich willkommen im neuen Büro und auf gute Zusammenarbeit". Würd ich ihm auch persönlich sagen.

Und damit hätte sich für mich der Fall.
Gruß Hummel

______________________________________
© "Hummel"-Texte sind geistiges Eigentum und bedürfen zur weiteren Verwendung durch Dritte in jeder Form und in jedem Einzelfall der Zustimmung des Urhebers

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gatorgirl

Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

Danke für Eure Antworten, aber, hach, Blumen? Ich glaub, das passt nicht so. Aber der Vorschlag, ihm auf das auf jeden Fall zu überreichen, ist gut. Vielleicht nehme ich Schoki oder so.
Wäre er nicht so überraschend eingezogen, wäre es einfacher gewesen...
--
Schönen Gruss

gatorgirl
8o

LG
Gatorgirl

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gatorgirl

Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

Hallo,

mein "alter" Chef, der bei mir nebenan saß, ist vor kurzem in Rente gegangen. Der "neue" Chef (beide waren seit ca. 1 Jahr Chef) ist letzten Dienstag eingezogen, saß vorher woanders. Ich hatte dann erstmal frei und jetzt er.
Würdet ihr ihm eine kleines Willkommensgeschenk auf den Tisch stellen? Und wenn ja, was?
Ich überlege auch, wie ich die Zusammenarbeit mit ihm intensivieren kann. Wie ich ihm das beibringen soll...
Aber eins zur Zeit...
--
Schönen Gruss

gatorgirl
8o

LG
Gatorgirl

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.