Menu

Wieviel ausziehen bei dem wetter??

Puppe

Mitglied seit
22.05.2006
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

brezel,
ich hab ´nen knigge zu hause. der ist aber, wenn ich mich recht erinner, von einem abkömmling. es gibt ja so einige bücher zum thema knigge. ich guck heut abend mal nach.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezel

Mitglied seit
12.12.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

[quote:4683720e40="Puppe"]brezel,
ich hab ´nen knigge zu hause. der ist aber, wenn ich mich recht erinner, von einem abkömmling. es gibt ja so einige bücher zum thema knigge. ich guck heut abend mal nach.[/quote:4683720e40]
Axo, ein Abkömmling. Wenn es der ist, an den ich grade denke: der hat sich mal in einer Sendung mit roten Socken, die sich farblich mit seinem anders-roten Hemd gebissen haben, so grauenvoll angezogen, daß ich dem jetzt kein stilsicheres Urteil mehr zutraue.

Lunovis mane mortuumst.
Sol ruber atque ips' albumst.
Lunovis.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Puppe

Mitglied seit
22.05.2006
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

also für mich ist klar: bauchfrei und spagettiträger geht nicht. jedenfalls nicht in einem "normalen Büro". in meiner zeit in werbeagenturen war das schon ein bischen anders, da kamen die azubis halt so angezogen zur arbeit und das war auch ok.
auf der anderen seite kann ich nicht ganz nachvollziehen, was an einem top ohne ärmel (nicht spagetti) und offenen schuhen schlimm sein soll. solange die füße gepflegt und die achseln ohne haare sind (das find ich nun persönlich echt schlimm) warum nicht? ich halte mich jedenfalls bei knapp 33 °C im büro nicht an herrn knigge obwohl ich seine benimmregeln sonst gut finde

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vivian

Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge: 417
Hilfreich: 0

Bin auch Sekki des GF. Ich habe niemals einen kurzen Rock an. Ich habe sehr wohl offnen Schuhe an und heute habe ich ein ärmelloses Kleid an ABER die Träger sind sehr breit.

Spaghettiträger niemals nicht.

Die Azubis könen kommen, wie sie mögen, ist mir egal.

Vivian

Das Heute sorgt für Heute und das Morgen sorgt für Morgen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

minimu

Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge: 256
Hilfreich: 0

Heute könnt Ihr ausziehen, was ihr wollt - es wird nicht kühler.

Anpassung ist die Stärke der Schwachen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Patti

Mitglied seit
30.07.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

Ich denke auch, dass das unternehmensabhängig ist. In manchen ist das kein Problem, in anderen leider schon.

Bei mir gibt es glücklicherweise keine Kleiderordnung. Wenn ich wollte, könnte ich auch bauchfrei Aber das würde ich trotzdem nicht machen.

LG
Patti

Niemand ist den Frauen gegenüber aggressiver oder herablassender als ein Mann, der sich seiner Männlichkeit nicht ganz sicher ist. - Simone de Beauvoir

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bestimmt gab es diese Frage schon mal in der oder einer ähnlichen Form aber dennoch:

Wieviel zieht ihr aus bei dem Wetter?

Also ich bin hier Sekretärin des Geschäftsführers (mittelständischer Betrieb, 250 MA, Metallbranche) und für mich sind eigentlich Sachen wie zu kurze Röcke, Spaghettiträger etc. ein Tabu. Wenn ich sehe wie unsere Azubis teilweise rumlaufen (bauchfrei etc.) kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Ich finde, das gehört einfach nicht in ein Büro.

Aber heute ist mir doch aaarg warm :?

Ich trage heute zum Beispiel eine hellblaue offene Bluse mit halben Ärmeln und darunter ein Top, mit breiteren Trägern, also keine Spaghettiträger aber doch wenig für meine Begriffe. Nur, ich würds heut halt soo gerne ausziehen.

Meine eine Kollegin meint "niemals" meine andere die nicht Sekki ist meint "das hätt ich gar nicht angezogen"

So. wie seht ihr denn das?

LG Nicki

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fanny-Sweet

Mitglied seit
07.04.2005
Beiträge: 394
Hilfreich: 0

Guten Morgen,

also ich gehe sehr wohl in Riehmchensandaletten und knielangem Rock ohne Strümpfe, Top mit breiten Trägern und eine kurzärmelige Leinenbluse (die ich sicher später ausziehe) drüber. Natürlich wenn Besuch im Hause ist, wird die Bluse oder ein leichter Blazer drübergezogen. Aber meine Vorstände sehen das auch ganz locker, sitzen bei dem Wetter im Büro mit kurzen Ärmeln und [color=red]ohne Krawatte[/color:fef4794dff].

Liebe Grüsse

Fanny-sweet

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Puppe

Mitglied seit
22.05.2006
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

brezel,
ich meinte seine nur-mit-strumpfhosen-ins-büro vorgabe des muss ja nu net sein

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dottie_matrix

Mitglied seit
19.09.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

Nicki, ich war gestern auch ärmellos im Büro. Wenn Gäste kommen, zieh ich mir natürlich was drüber - aber wenn keiner da ist, finde ich, geht's auch ohne Ärmel. Bauchfrei geht im Büro gar nicht. Alles andere ist meiner Meinung nach okay, wenn es gepflegt aussieht.

LG Steffi

[size=10:b15b266005]Das Leben ist ein Nehmen und Kriegen.[/size:b15b266005]

[img:b15b266005]http://www.mysmilie.de/midi-smileys/liebe/1/0014.gif[/img:b15b266005]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.