Menu

Wie wird frau Sekretärin?

LeaSophie

Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

Hallo Aurice,

ich bin auch der Meinung, dass man keine spezifische Ausbildung für diesen Job braucht. Ich bin gelernte IT-Systemkauffrau und arbeite jetzt als Projektassistentin bei einem großen Energieunternehmen. Du hast eine kaufmännische Ausbildung und auch noch IT-Erfahrung was will man mehr? Meine beiden Chefs sind immer heilfroh, wenn ich Ihnen bei Ihren IT-Problemen helfen kann und sie nicht auf den IT-Service warten müssen. Meiner Ansicht ist das meiste learning-by-doing.

Mein Chef hatte auch Bedenken, dass ich für den ursprünglich angedachten Job "überqualifiziert" bin aber ich mir habe dann noch soviele Aufgaben beschafft die eigentlich garnicht für mich gedacht waren, z.B. Projektabrechnung und ein kleines Teilprojekt, dass alle Bedenken vom Tisch waren, alle zufrieden sind und es wirklich super läuft. Bleib einfach dran, bewirb Dich weiter. Die wenigsten Assistentinnen oder Sekkis sind wirklich speziell ausgebildet. Bei uns im Unternehmen sind gerade Quereinsteiger gefragt, die dann nicht nur Ahnung vom Sekretariat haben sondern auch noch einen Bezug zu anderen Themen, z.B wie bei Dir IT. Versuch doch mal, Dich gezielt bei solchen Unternehmen zu bewerben die vielleicht IT machen, da wäre ein solcher Bezug vorhanden.

Eine gute Freundin von mir hat eine solche Ausbildung zur Fachkaufmann/frau für Büromanagement, so heisst die geprüfte Sekretärin jetzt, mal gemacht und sie sagte, dass es ihr ausser dem Wisch den sie dafür bekommen hat nicht viel gebracht hat. Ihre Firma hat ihr das bezahlt (2500 ?) aber sie selbst sagte, dass viel von den Inhalten drin wären die man auch in einer normalen kaufmännischen Ausbildung gemacht hat:

Hier mal die Ausbildungsinhalte:

1. Volks- und Betriebswirtschaft
2. Personalwirtschaft und Arbeitsrecht
3. Informations- und Büromanagement
4. Informations- und Kommunikationssysteme
5. Protokollführung
6. Texterstellung
7. Textformulierung
8. Situationsbezogenes Fachgespräch

Ich überlege zur Zeit ob ich nicht noch ein Abendstudium machen soll zum Betriebswirt. Habe irgendwie das Gefühl ich hätte noch nicht "fertig gelernt" aber das wäre nur um später vielleicht noch andere Jobs machen zu können.

Ich wünsch Dir viel Glück bei der Jobsuche!

LeaSophie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.