Menu

Wie motiviert man langjährige Mitarbeiterinnen?

Praxi

Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Habe das Problem, dass ich "Teamleiterin" von 4 Teilzeitkräften bin (die ich optimal mit Arbeiten versorgen und einsetzen soll).
Hierbei ist eine neue Kollegin, mit der es bestens läuft.

Bei den 3 anderen ist es sehr schwierig. Diese sind schon sehr lange (min. 25 Jahre) im Betrieb und werden in gut 3 Jahren von einer Altersteilzeit in Rente gehen.
Das Problem ist, dass sie der Meinung sind, dass sie nichts mehr Neues lernen müssten und "sie das in ihrem Alter nicht mehr nötig hätten". Das sollten gefälligst die jüngeren machen.

Ich brauche einen guten Rat, wie ich hier ohne größere Auseinandersetzungen (praktisch von hinten herum) eine neue Motivation aufmache und sie so weit bringe, dass man die Personen als Springer auch einsetzen kann.

Hat jemand in diesem Forum einen guten Rat aus der Praxis für mich?

Wäre für alle Hinweise und Ratschläge äußerst dankbar.

Vielen DANK!

Praxi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.