Menu

Wie ist es richtig?

moneypenny22

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 291
Hilfreich: 0

Heute ich auch einmal mit einer Frage - irgendwie habe ich da gerade ein Brett vor dem Kopf:

Mein Chef ist heute nicht im Hause. Er bat mich gestern, bevor er gegangen ist, für ihn eine private Einladung zu einem wichtigen Event per Fax zuzusagen.

Der Text ist fertig - ich habe klargestellt, dass ich in seinem Namen antworte. Soll ich nun unser offizielles Faxpapier verwenden? Spricht irgendetwas dagegen, dass ich seinen privaten Faxbogen mit seiner Privatadresse verwende, den aber selbst - als seine Sekretärin - unterschreibe? So will ich es nämlich machen, bin mir aber da gerade unsicher.

Ich erlaube mir den Luxus einer eigenen Meinung.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

liebeskeks

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

wenn es privat ist, dann nimm die private faxvorlage

Liebe Grüße der Keks

[i:d74c0b7e88]"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."[/i:d74c0b7e88]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

annaa

Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge: 772
Hilfreich: 0

Hat er die Einladung denn in die Firma oder nach Hause bekommen?
Davon würde ich z.B. die Wahl des Briefbogens abhängig machen...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.