Menu

wie formulier ich es am besten??

alchilwen

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge: 428
Hilfreich: 0

ihr lieben formulierungsgenies, könnt ihr mir ein weiteres mal helfen??? das wäre echt klasse von euch! *liebguck*

also folgendes, unsere mitarbeiter müssen jede wochen ein wochenblatt mit den gearbeiteten stunden ausfüllen. nun ist es aber so, dass sie oft bis anfang monat damit warten bis sie die wochenblätter vom ganzen monat (ich gebe es bloss 1x im monat ein) abgeben, dabei sollten sie es wöchentlich (jeden montag) abgeben. wie formulier ich es nett, dass sie es von nun an jeden montag abgeben müssen?

LG Moonie's offizielle Feilenkuchen-Bäckerin und Königin Suse von Dudel's 1. Ritterin

[size=9:7a8ec4795d][i:7a8ec4795d]es wäre heute nichts wie es ist, wäre es damals nicht gewesen wie es war.
[/i:7a8ec4795d]

[/size:7a8ec4795d]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mausy

Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge: 24
Hilfreich: 0

Tu doch so, als müsstest Du es ab jetzt auch jede Woche eingeben, dann kannst Du einfach schreiben: ...aus organisatorischen Gründen wird darum gebeten die Stundenzettel ab jetzt jeden Montag / Freitag abzugeben...und bedankst Dich recht herzlich für die engagierte Unterstützung.

LG; Mausy

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

alchilwen

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge: 428
Hilfreich: 0

hmm, nein das geht leider nicht, die wissen alle bescheid und mein chef würde schön blöd gucken wenn ich das so schreiben würde (wir sind bloss zu 8. im büro)

LG Moonie's offizielle Feilenkuchen-Bäckerin und Königin Suse von Dudel's 1. Ritterin

[size=9:7a8ec4795d][i:7a8ec4795d]es wäre heute nichts wie es ist, wäre es damals nicht gewesen wie es war.
[/i:7a8ec4795d]

[/size:7a8ec4795d]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hummel2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1295
Hilfreich: 0

Die Abgabe der Wochenzettel erfolgt in letzter Zeit äußerst unregelmäßig, häufig erst zum Monatsende oder zu Beginn des Folgemonats, was immer wieder zu Problemen und Behinderungen bzw. Verzögerungen im Arbeits- und Zeitablauf führt.

Deshalb gilt in Absprache mit Herrn Name Chef und AB SOFORT, daß die Wochenzettel grundsätzlich spätestens jeweils am Montag für die ablaufene Woche vorgelegt werden müssen.

Bei verspätet eingereichten Wochenzetteln ist eine Begründung beizufügen.

Ich bitte um Beachtung.

Mit freundlichen Grüßen

______________________________________
© "Hummel"-Texte sind geistiges Eigentum und bedürfen zur weiteren Verwendung durch Dritte in jeder Form und in jedem Einzelfall der Zustimmung des Urhebers

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blaue*lagune

Mitglied seit
30.08.2005
Beiträge: 673
Hilfreich: 0

Wenn Du den Gesamtbericht nur monatlich abgeben musst, warum müssen Deine Kollegen diesen dann wöchentlich bei Dir vorlegen?

Ich muss an jedem Monatsanfang einen Report über die Projekte der Abteilung schreiben. Meine Kollegen müssen mir Ihre Aufstellung am letzten Werktag eines Monats zuschicken. Anfangs bin ich dem immer hinterher gerannt, dann hatte ich doch mal die Nase voll und habe die Strafkasse eingeführt. Wenn die Reports nicht pünktlich abgeliefert werden, muss man blechen. Von dem Geld konnten wir aber schon ein Eis holen

Du bist Herr deiner Worte, doch einmal gesprochen, beherrschen sie Dich.

[img:59a5764521]http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/g015.gif[/img:59a5764521]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

alchilwen

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge: 428
Hilfreich: 0

DANKE hummel!!! *michvordirverbeug*

blaue*lagune - chef will es so...

die idee mit der strafkasse ist gut :twisted:

LG Moonie's offizielle Feilenkuchen-Bäckerin und Königin Suse von Dudel's 1. Ritterin

[size=9:7a8ec4795d][i:7a8ec4795d]es wäre heute nichts wie es ist, wäre es damals nicht gewesen wie es war.
[/i:7a8ec4795d]

[/size:7a8ec4795d]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.