Menu

Wie bringt frau es rüber??? Leidiges Thema: Anschreiben

Amelie1

Mitglied seit
09.02.2005
Beiträge: 39
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

ich habe gerade wieder telefonisch eine Absage erhalten. Gründe dürfen auf Grund des neuen AGG nicht genannt werden (ich wollte wissen, ob vielleicht auf eine Qualifikation besonders Wert gelegt wurde).

Wie gestalte ich ein Anschreiben so, dass die Person sagt, hoppla, die ist es! Beispiel: In der besagten Stellenanzeige wurde eine Bürofachkraft für alle anfallenden Büroarbeiten gesucht. Branchenkenntnisse (hier: Handwerksbetrieb) wurden nicht gefordert.
Bin langsam fertig.

Hat jemand eine Idee?

Trotzdem liebe Grüße
Amelie1

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fossil

Mitglied seit
31.07.2005
Beiträge: 537
Hilfreich: 0

Schau doch einmal hier rein:

http://bewerben.kuehnhanss.com/pdf/anschreiben.pdf

Vielleicht findest Du ja etwas Verwertbares und kannst Dir etwas zurecht basteln.

Nicht verzweifeln, Du bist nicht allein...

Gruß
Fossil

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vroni62

Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge: 1140
Hilfreich: 0

Fossil, wie wahr!
Es gibt leider ein Überangebot an Stellensuchende im kaufmännischen Bereich.
Falls ich zum VG komme, wird mir dort immer gesagt, dass über 200 Bewerbungen auf die ausgeschriebene Stelle, eingetroffen sind.

Viel Erfolg!
Vroni

Lass dich nicht gehen, geh selbst!
Magda Bentrup

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.