Menu

Wer ist verantwortlich für Reisekostenabrechnung?

Aktenfee

Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge: 60
Hilfreich: 0

Mein Chef nimmt es manchmal nicht so genau - ich habe ihn darauf aufmerksam gemacht, dass diese Abrechnungen weder bei einer Revision noch bei einer Finanzamtprüfung durchkämen. Er ist allerdings der Meinung, wenn sein Chef das abzeichnet, wäre das sein Problem, nicht seins und schon gar nicht meins.

Wie seht Ihr das? Ich kriege da Bauchschmerzen...ich bin der Meinung, es ist alleine meine Sache, ob sie richtig sind oder nicht, ich arbeite ja schließlich nach den Richtlinien des Konzerns. Glaube nicht, dass irgendein Chef diese Richtlinien so gut kennt wie ich, weil ich ja damit arbeite.

Was würdet Ihr machen?!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

jaegerin

Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge: 127
Hilfreich: 0

Der Reisende ist für seine Abrechnung verantwortlich, er unterschreibt ja auch.
Und sein Chef ist ebenfalls verantwortlich, er unterschreibt ebenso. Wenn es tatsächlich Probleme bei einer Revision gibt, kann ja Dein Chef seinem Chef erklären, daß er aus dem Schneider ist weil Oberchef unterschrieben hat. Das wird dann seine letzte Handlung in dieser Firma sein.

[img:bd7f01c9a6]http://www.cosgan.de/images/midi/boese/s010.gif[/img:bd7f01c9a6]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.