Menu

Welcher Kopierer für die Firma?

Huehnchen

Mitglied seit
12.11.2004
Beiträge: 553
Hilfreich: 0

na wenn Du ne Info hast vom Chef dann gib mal Bescheid.
Meine Email ist hinterlegt und dann kann ich Dir vielleicht ein entsprechendes Angebot rübermailen. Wenn Du magst

LG Hühnchen
--
Es wird alles immer wieder gut
:dance1:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Papiertigerlein

Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge: 62
Hilfreich: 0

Nein, bis jetzt noch nicht. Mein CHef hat sich über die Preislage noch nicht ausgelassen. Und er ist ein Schwabe - geizig.
--

Papiertigerlein

Papiertigerlein

Diskutiere nie mit einem Idioten
-er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

Ich hab mit Kyocera Mita gute Erfahrungen gemacht. Der kann all das was Du Dir wünschst, ist leise, flink und gut zu bedienen und nicht so ein Riesenklopper. Die sind aber auch nicht sooo billig.

http://www.kyoceramita.de/html/view/products/products.asp?idFeature=2

Auf alle Fälle hat mir geholfen - nachdem ich für uns zwei unterschiedliche Typen ausgesucht hatte - daß ich mir von mehreren Anbietern dafür hab Angebote schicken lassen. Dann hab ich mir den für mich besten Anbieter ausgesucht und den im Preis an den billigsten Anbieter angepasst
--
Grüße aus Berlin

Teti

[f1][blue]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (Japan)[/blue][/f1]

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Huehnchen

Mitglied seit
12.11.2004
Beiträge: 553
Hilfreich: 0

Hallo Papiertigerlien,

na hast Du Dir schon überlegt welchen Kopierer Du jetzt für die Firma holst?

LG Hühnchen
--
Es wird alles immer wieder gut
:dance1:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Papiertigerlein

Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge: 62
Hilfreich: 0

Ich soll jetzt einen neuen Kopierer beschaffen bzw. Angebote einholen. Allerdings würde ich gerne erst eure ERfahrungen sammeln, mit welchen Kopierern ihr super zufrieden seid. Wir brauchen nur s/w, ca. 5000 Kopien im Monat, A3 sollte mit dabei sein, Duplex und Sorter (logisch). Welche Kopierer habt ihr? Wie teuer?
Wäre ganz lieb wenn ihr mir helfen würdet - ich bin doch so ein technisches Genie das von nix eine AHnung hat. Bei mir muss es funktionieren, das ist alles. Wenn ihr natürlich die Kosten mit draufschreiben würdet wäre es schon nicht schlecht.

--

Papiertigerlein

Papiertigerlein

Diskutiere nie mit einem Idioten
-er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shangri-la

Mitglied seit
28.07.2004
Beiträge: 1173
Hilfreich: 0

Wir haben uns Ende 2003 auch zwei neue Xerox-Kopierer angeschafft (Leasing, s/w und s/w + Farbe).

Der Xerox-Vertragspartner hat sich mit uns zusammengesetzt und mit Hilfe der Rechnungen des vorherigen Lieferanten haben wir die geeigneten Geräte und das idealste monatliche Volumen ausgeklüngelt.

Kann ich nur empfehlen! Wir sind bestens zufrieden mit Geräten und Support. Davor waren wir bei Océ, hat lange nicht so einwandfrei geklappt wie Xerox.

---
Shangri-La

shangri-la
Etiketten sind für Dosen, nicht für Menschen[img:e2fca173a6]http://www.world-of-smilies.com/html/wos_mini/wosminis10.gif[/img:e2fca173a6]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

katharina2005

Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge: 109
Hilfreich: 0

Hallo Papiertigerlein,

ich rate dir dringend von RICOH-Geräten ab. Es gibt eine Menge Gründe, die führe ich jetzt hier nicht alle auf. Auf den Punkt gebracht: die Geräte sind zu anfällig und zu unflexibel.

Davor haben wir mit HP-Geräten gearbeitet. Die waren wesentlich besser.
--
Schönen Gruß
Katharina

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Papiertigerlein

Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge: 62
Hilfreich: 0

Au ja, das wär lieb!
--

Papiertigerlein

Papiertigerlein

Diskutiere nie mit einem Idioten
-er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Huehnchen

Mitglied seit
12.11.2004
Beiträge: 553
Hilfreich: 0

Hallo Papiertigerlein

da mein Freund bei Xerox arbeitet kann ich Dir diese wärmstens ans Herz legen!
Kannst mir ja mal mailen. Ich gaub die Email Adresse ist hinterlegt....

LG Hühnchen

--
Es wird alles immer wieder gut
:dance1:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hi,

wir leasen unsere Kopierer immer für 6 Jahre.

Wir haben folgende:

1 x Canon IR5000 und 1 x Canon IR3000, beide habe die gleichen Funktionen nur der IR5000 ist wesentlich schneller.

Er hat alle von Dir gewünschten Funktionen und ist auch als Drucker bei uns am Netz integriert, d.h. "Großaufträge" schicke ich als Druckjob ab = besser Qualität.

Die Kosten sind (glaube ich) ca. 600 EUR p.M. - wobei wir im gesamten Unternehmen ausschließlich diese Canon haben.

Details: http://www.canon.de/for_work/products/office_print_copy_solutions/digital_ir_series/ir5000/index.asp

Grüßle
--

Dada[/i]

[blue][i][f1]Wer an der Küste bleibt kann keine neuen Ozeane entdecken [/blue] [/f1]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.