Menu

was genau ist eine Zertifizierung nach ISO 9001:2000 oder 01

Bille2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 122
Hilfreich: 0

Danke für die schnelle Antwort! Würde noch gern wissen, wer die Norm festlegt und wie das dann überprüft wird, dass die Norm eingehalten wird, falls das jetzt nicht zu tief greift...

Don´t judge a book by it´s cover.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blondchen

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 856
Hilfreich: 0

Die DQS und der TÜV zertifizieren meines Wissens nach in einem Externen Audit.

Für Hummel ab jetzt ohne Bild

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bille2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 122
Hilfreich: 0

ISO 9001:2000 / ISO 9001:2001

Könnte mir das mal jemand for dummies erklären? ops: Wenn ich den Begriff bei google eingebe, kommt nicht so viel.

Don´t judge a book by it´s cover.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leyla

Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge: 230
Hilfreich: 0

Ganz kurz erklärt:

Da wird überprüft ob die Firma auch nach einer gewissen Norm arbeitet.
Also die einzelnen Arbeitsprozesse werde geprüft.

Z.B. ob die Inventur richtig durchgeführt wird, ob Reklamationen von Kunden bearbeitet werden, ob alles handschriftliche auch unterzeichnet wird, ob nicht irgendwo einzelne Blätter von Vorgängen rumfliegen und keiner weiß wo der Rest ist usw.

Und es kostet die Firmen jede Menge Geld.

Aber manche Firmen (große) kaufen nur bei Firmen die auch geprüft sind udn werden.

Ist so ne Art Qualitätskontrolle der ganzen Firma.

Hoffe, ich konnte es dir ein wenig erklären.

Leyla

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bille2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 122
Hilfreich: 0

Danke @ Vona und Azraela! Auf Wikipedia hätte ich ja auch noch kommen können, das ist manchmal wirklich gut.

Don´t judge a book by it´s cover.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Azraela

Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge: 367
Hilfreich: 0

guckst Du da: http://de.wikipedia.org/wiki/Qualit%C3%A4tsmanagement

54 - 74 - 90 - 2010

Jogi macht das schon

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leyla

Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge: 230
Hilfreich: 0

Man muss sich immer an die Vorgaben halten.

Wenn ich mich reht erinnere gibt es in einem Jahr ein internes Audit (da erfolgt die Prüfung der einhaltung durch interne Mitarbeiter) und im darauffolgenden Jahr kommt einer von außerhalb. Weiß jetzt abe rnicht genau ob vom TÜV oder so. Die Mitarbeiter für das interne Audit müssen dafür speziell geschult werden. Wei schon gesagt, sone Auditierung kostet der Firma ne Menge Geld.

Leyla

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leyla

Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge: 230
Hilfreich: 0

Ich glaube es gibt da firmen, die sich auf diese audits und die Umstellugn der firma auf die Normen spezialisiert haben.

es müssen zusätzlich auch Handbücher für ALLE Arbeitsschritte geschrieben werden. Das Ganze nimmt ne Menge Zeit in Anspruch.

Leyla

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leyla

Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge: 230
Hilfreich: 0

Gib mal bei Google "Audit" ein, da kommen einige Ergebnisse.

Leyla

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wir haben das auch gerade erfolgreich hinter uns gebracht.

Im Prinzip bedeutet das

1. das man sich an Gesetze hält
2. das man Branchenspezifische Regeln einhält
3. das alles im Betrieb nachvollziehbar ist und man sich an DIN Normen hält.

Bei uns kam jemand vom TÜV und von einer speziellen Audit - Firma.

Hat eine Menge Geld gekostet, aber für potenzielle Kunden von uns ist das eine Sicherheit dafür, dass sie gute Qualität kaufen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.