Menu

Verabschiedung GF - sorry etwas kompliziert

Sehr geehrter Herr GF,

"Es sind die Abschiede, die verbinden."

Da ich an Ihrer Abschiedsrunde leider nicht teilnehmen konnte, möchte ich mich auf diesem Weg bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit bedanken und Ihnen für Ihren neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute wünschen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

"Es sind die Abschiede, die verbinden" finde ich im Kontext zur nicht immer guten Zusammenarbeit irgendwie witzig.

Was euch verbinden wird ist die Freude darüber, dass ihr einander losgeworden seid. Auch nicht schlecht

[/quote]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

May

Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge: 116
Hilfreich: 0

Hallo Leute,

wie kann ich eine Verabschiedung eines GF`s in einem Brief formulieren,
dem ich:

-nicht lebewohl etc. sagen konnte, weil ich an diesem Tag nicht anwesend war

- mich für die Zusammenarbeit bedanken möchte, obwohl diese nicht immer sehr "gut" war
:?
- ich ihm "trotzdem" alles gute Wünschen möchte

Sorry, steh grad auf dem Schlauch. Mir will einfach nix einfallen,
möchte es nicht zu konservativ schreiben, aber auch nicht zu flippig.
Könnt ihr mir helfen?

Lieben Gruß
May

[img:1ab4c26e53]http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/e080.gif[/img:1ab4c26e53]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

May

Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge: 116
Hilfreich: 0

*Super Nanny*

May

[img:1ab4c26e53]http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/e080.gif[/img:1ab4c26e53]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.