Menu

Unterschrift im Brief - DIN ???

sirene2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 102
Hilfreich: 0

Morgen die Damen,

bei uns ist eine Diskussion ausgebrochen, wie bei einem Brief die Unterschrift aussieht:

Mit freundlichen Grüssen
Firma Blub

Alfred Meier
Geschäftsführer
E-Mail: meier@blubblub.de
http://www.blubblub.com

ICH finde, alles was unter der Position steht ist überflüssig, wie seht Ihr das. Oder ist es tatsächlich so, dass die neue DIN das so vorschreibt??

Und als zweites, ob der Verteiler und die Anlagen rechts oder links unten genannt werden; ich persönlich schreibe diese immer rechts unten, wie seht Ihr das??

.....nimm dich selber nicht zu wichtig....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anne W

Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge: 149
Hilfreich: 0

ich schreibe:

Mit freundlchen Grüßen (aus Dingsda)

Firma Meier GmbH

Hans Meier
Geschäftsführer

Liebe Grüße

Anne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kralli-1

Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge: 121
Hilfreich: 0

[quote:959be938e5="sirene"]
Vielleicht weiss ja jemand, wo sowas steht???[/quote:959be938e5]

Hier z.B.:
http://www.the-write-stuff.de/tipp06.html

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

FrauLausbub

Mitglied seit
24.05.2005
Beiträge: 200
Hilfreich: 0

E-Mail-Adressen und ähnliches steht doch alles im Briefkopf, muss also nicht mehr unter die Unterschrift.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Mit freundlichen Grüßen

M. Meyer

Anlagen

LG
FrauLausbub

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

http://www.din5008.de

Ich hoffe, die Seite hilft Dir.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pommern

Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge: 819
Hilfreich: 0

Du findest diese Angaben in der DIN 5008. Am besten googlest du einmal danach.

Zur Anlage: Der Anlagenvermerk steht bei 125,7 mm von der linken Blattkante oder auf 50 bzw. 60 Grad und ist mit einer Leerzeile Abstand vom Text zu schreiben.

Zur Angabe des Geschäftsführers: Hierzu gibt es keine Norm. Allerdings denke ich immer, das ist Wichtigtuerei. Gerade der GF muss sowieso namentlich unten auf dem Briefbogen erwähnt sein. Außerdem ist er in der Regel der einzige Mitarbeiter, der ohne den Zusatz ppa., i. V. oder i. A. unterschreibt. Da sieht der Leser gleich, dass es sich um den Geschäftsführer oder Vorstand handelt.

Ansonsten gilt für mich: Unterschreibt Herr Geschäftsführer mit

Max Mustermann
Geschäftsführer

so muss ich mit

Paula Pommern
Sekretärin

unterschreiben. Bei uns erübrigt sich das, da wir rechts oben als Ansprechpartner mit Abteilung genannt sind. Bei uns gibt es auch eine Firmenregelung hierzu.

Zur maschinenschriftlichen Wiederholung des Namens sagt die DIN, dies sei keine Regel, sondern eine Empfehlung aus Gründen der Höflichkeit.

http://www.din-5008-richtlinien.de/grussformel.php

LG
Pommern

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

candj

Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge: 422
Hilfreich: 0

Sehe es wie Frau Lausbub mit der E-Mailaddi!

Bei uns steht nur:

Mit freundlichem Gruß

und dann kommt nur die persönliche Unterschrift, da steht kein Name leserlich hingeschrieben oder so. Das finde ich eigentlich ziemlich doof, weil der Empfänger dann nicht weiß, wer das geschrieben hat und nur versuchen kann, die Unterschrift zu entziffern. Naja, so soll es hier sein und so mache ich es dann auch!

"Genieße dein Leben in vollen Zügen?"

Nee, ich fahr lieber im leeren Auto!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

[quote:ef410a8f23="candj"]
und dann kommt nur die persönliche Unterschrift, da steht kein Name leserlich hingeschrieben oder so. [/quote:ef410a8f23]
candji, das ist nicht doof , das ist auch unhöflich dem Empfänger gegenüber. Kannst du versuchen, das zu ändern?

sirene: E-Mail und die blablablup-sonstige Angaben würde ich in der Fuß zeile unterbringen, nicht in der Nähe der Unterschrift

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sirene2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 102
Hilfreich: 0

danke für die Rückmeldungen, es gab hier halt verschiedene Meinungen und auch die Aussage, dass das jetzt so festgelegt ist und da wollte ich einfach mal den Hintergrund wissen, ob das wirklich so ist.

Vielleicht weiss ja jemand, wo sowas steht???

.....nimm dich selber nicht zu wichtig....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nordstern

Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge: 351
Hilfreich: 0

Meiner Meinung nach steht das in der DIN.
Auch die Position für Anlagen iund Verteiler ist dort festgelegt.
Ich sehe das aber nur als Empfehlung und halte mich nicht immer
hundertprozentig an die DIN.

Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können. (George Eliot)
[img:1af2af2ecb]http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/e010.gif[/img:1af2af2ecb]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.