Menu

Topfpflanzen in Cheffes Büro

lea-tshina

Mitglied seit
29.09.2003
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

vielleicht kennt mich ja noch jemand, war ganz lange nicht hier.

Und habe ein Problem: mein Chef hat in seinem Büro einige Topfpflanzen. Nun habe ich kein Problem damit, die Pflanzen zu gießen, auch zu düngen, mal trockene Blätter zu entfernen usw.

Aber mein Chef geht auch davon aus, dass ich sie bei Bedarf umtopfe! Da er zwei ziemlich große Exemplare von Monsteras dabei hat, an denen er sehr hängt, ist das aber ein ganz schöner Akt und viel Aufwand. Die Pflanzen sind mittlerweile so groß, dass ich das alleine nicht bewältigen kann.

Eigentlich bin ich als Sekretärin eingestellt und nicht als Gärnter, und sehe eigentlich deshalb überhaupt nicht ein, dass ich das alles machen soll.

Wie ist das bei Euch?

Viele Grüße

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nasenbaer

Mitglied seit
08.12.2005
Beiträge: 68
Hilfreich: 0

Mein Chef kümmert sich selbst um seine Pflanzen, ich mache das nur während seines Urlaubs. Ich sehe das so wie du. Gießen, mal ein paar Blätter entfernen etc. aber umtopfen: No!

Ich würde ihm das auch so sagen und ihm gleich vorschlagen, dass sich da ein Gartenfachgeschäft drum kümmern soll, denn Umtopfen ist nicht so teuer.

Liebe Grüße
Nasenbär
-------------------------------------------------
[color=blue:0cadc11518][size=10:0cadc11518]Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.[/color:0cadc11518][/size:0cadc11518]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

lea-tshina

Mitglied seit
29.09.2003
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Hallo Nasenbär,
schön dass ich nicht allein mit meiner Meinung bin.
Leider ist mein Chef ein absoluter Sparer und do-it-yourself-Typ. Heißt, er hilft evtl., aber jemanden beauftragen lehnt er ab.
Na mal sehen, vielleicht fällt mir ja doch was ein.

Übrigens, "Nasenbär" sage ich oft zu meinem Kater!

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Carli

Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge: 289
Hilfreich: 0

Bei uns macht das ein Kollege, der für Haus und Hof zuständig ist.

Liebe Grüße
Charlotte

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

lea-tshina

Mitglied seit
29.09.2003
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

So war das in meiner früheren Firma auch.
Wo ich jetzt bin, gibt es zwar einen Hausmeister, aber der macht sowas nicht.

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nasenbaer

Mitglied seit
08.12.2005
Beiträge: 68
Hilfreich: 0

Das wäre aber eher Hausmeistertätigkeit. Es sind Cheffes Blumen, dann soll er auch umtopfen. Bring dir ein großes (Busch) Messer mit und stell dich dumm "wie die Pflanzenwurzeln muss ich nicht kürzen?" wenn du so rumhantierst, wird er dir garantiert die Arbeit nicht überlassen.

Liebe Grüße
Nasenbär
-------------------------------------------------
[color=blue:0cadc11518][size=10:0cadc11518]Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.[/color:0cadc11518][/size:0cadc11518]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lea302

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 550
Hilfreich: 0

Mein neuerer Chef hätte das ebenfalls gerne. Ich kann's jedoch leider überhaupt nicht mit Pflanzen und lehne solche Aufgaben "mit Bedauern" ab, da er ja wünscht, dass die Pflanzen noch etwas länger leben...

Viel Erfolg,
Lea

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.