Menu

Titelsucht in Österreich

Also ich bin als Ösi ja einiges gewohnt - aber bei der soeben erhaltenen .xls-Datei mit Adressen habe auch ich geschaut wie ein Autobus.

Ich kenne das Feld "Titel" - in der Datei aber gibt es:
Politischer Titel - Kammertitel - Firmentitel - Berufstitel - sonstiger Titel - akademischer Titel :shock:

Was zum Geier mache ich nun mit einem: Spartenobmann-Stv. Vorstandsvorsitzender Konsul Dr. XYZ ? Wie spreche ich den in meinem Mail richtig an? :?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dorotha

Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge: 1571
Hilfreich: 0

Tja, und die Adligen dürfen ihre Titel offiziell gar nicht mehr führen.
Hier in Teutschland gibt es zurzeit eine riesige Diskussion, weil einige Bürokraten den Dr. im Personalausweis ganz streichen wollen.
Image ist heute eben alles.
Schau mal bei euch auf der Seite vom Auswärtigen Amt oder wie das in Ösi-Land heißt.
In Teutschland gibt es da ein Protokoll zum Runterladen mit entsprechenden offiziellen Anrede-Regeln. Vielleicht haben die das bei euch auch.

Immer auf der Suche nach der Antwort auf die allumfassende Frage: Wo ist mein Kugelschreiber?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Apfelsine

Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge: 119
Hilfreich: 0

Ja, Gute-Seele,

das ist ein österreichisches Problemchen!
Dafür ist mir das Alpenland bekannt, seit ich André Heller Fan bin.
Und das ist schon einige Generatiönchen her.

Als kölsches Mädchen sitzt mir ja der Schalk angeborenerweise im Nacken und ich obläg schwer der Versuchung den Herren wirklich
mit samt seinem langen Schwanz anzumailen.

Aber brav und vorsichtig wie man mitspielen muss, würde ich mailen:
Sehr geehrter Herr Dr. Konsul.... das ist wohl genug Gebauchgepinsele!!

LG
Hilde

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Apfelsine

Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge: 119
Hilfreich: 0

Liebe Dorotha,

schreibst du Deutschland wirklich mit T ???????

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Theater

Mitglied seit
29.06.2006
Beiträge: 66
Hilfreich: 0

Hier ist eine Adresse:
http://www.vnr.de/vnr/werbungkommunikation/korrespondenz/arbeitshilfe_12558.html
[size=9]Protokollgerechte Anrede: in Österreich immer mit Titel
In Deutschland wird heute viel weniger Wert auf die Anrede mit Titeln gelegt als früher. Und wenn schon mit Titel, dann nimmt man es nicht so genau. In Österreich ist das anders. Da gehört der korrekte Titel zur protokollgerechten Anrede.
Die Inflation an Professorentiteln etwa hat dazu beigetragen, dass die beamteten Hochschulleherer sich von den außerplanmäßigen Professoren und den Honorarprofessoren inzwischen dadurch abgrenzen, dass sie sich "Universitätsprofessoren" nennen. Aber niemand käme auf die Idee, sie auch als "Herr Universitätsprofessor" anzureden.

Es reicht weiterhin "Herr Professor". Die Anrede mit dem beruflichen Rang oder der Funktion ist nur noch beim Militär ("Herr Hauptmann&quot und vergleichbaren hierarchisch gegliederten Einrichtungen (z.B. Polizei) zwingend. Würden Sie ansonsten in Deutschland einen unteren oder mittleren Rang, etwa einen Oberinspektor oder Regierungsrat, mit der dazugehörigen Anrede ansprechen, wäre das unpassend, weil unterwürfig.[/size:71642cda3e]

[size=9]Die protokollgerechte Anrede in Österreich gilt auch für untere oder mittlere Ränge
Nur oberste Funktionsträger werden in Deutschland noch mit ihrer Funktionsbezeichnung angeredet: "Herr Minister", "Frau Präsidentin" (das gilt allerdings auch für einfache Sitzungspräsidentinnen/-präsidenten). Niemand käme in Deutschland auf die Idee, einen Menschen mit seinem Diplomtitel anzusprechen.

In Österreich ist das weiterhin anders, dort gehört der Titel immer noch für protokollgerechte Anrede eng zur Person. Und während in Deutschland lediglich ein M.A. hinter dem Namen Zeugnis davon ablegt, dass jemand ein Magisterexamen abgelegt hat, ist in Österreich die Anrede "Herr Magister" beziehungsweise "Frau Magistra" angebracht[/size:71642cda3e]

Grüße aus der Bundesstadt
[img:ac041ebb85]http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/n070.gif[/img:ac041ebb85]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

bramble

Mitglied seit
27.02.2006
Beiträge: 2075
Hilfreich: 0

[quote:bb3135aefa="Apfelsine"]Sehr geehrter Herr Dr. Konsul.... das ist wohl genug Gebauchgepinsele!![/quote:bb3135aefa]

So sehe ich das auch.

Habe uebrigens kuerzlich einen Artikel gelesen, ueber die Titelsucht der Amis. Da waren 2 besonders schoene Titel bei:

- Hygiene Manager (Putzfrau)
- Director of First Impressions (Dame an der Reception)

Also, wenn ich mein Studium hinter mir habe, will ich aber auch von allen mit Frau LDJOIEURKLJFL Bramble angesprochen werden - jawoll

Liebe Gruesse
Bramble [img:c4b134337d]http://www.move2nz.com/member/forum/images/emotions/hehe.gif[/img:c4b134337d]

[color=green]Just relax and have fun... it's amazing what you can achieve![/color]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Missy1

Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge: 71
Hilfreich: 0

Ja, und wenn ich mich recht entsinne werden die bei einem Brief im Briefkopf auch alle aufgezählt, sonst könnte es sein, dass der Empfänger beleidigt ist.

Im Grunde nicht unerfreulich - bis auf wenige Verbesserungen im Detail.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

[quote:c217805ffb="bramble"]
Titelsucht der Amis. Da waren 2 besonders schoene Titel bei:

- Hygiene Manager (Putzfrau)
- Director of First Impressions (Dame an der Reception)

[color=red]bramble, gut aufheben - falls mal wieder hier gefragt wird "was schreibe ich auf meine Visitenkarte" *grins*[/color:c217805ffb]

Also, wenn ich mein Studium hinter mir habe, will ich aber auch von allen mit Frau [color=red]LDJOIEURKLJFL[/color:c217805ffb] Bramble angesprochen werden - [color=red]oh - Jodeldiplom? [/color:c217805ffb] [/quote:c217805ffb]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hmm, ich kann und mag mir aber bei über 180 Datensätzen nicht rausfitzeln, wen ich nun womit anreden soll. Die haben ja nicht mehr alle Enten am Teich!

Die bekommen von mir ihre akademischen Titel verpaßt und den Rest spare ich mir!

Wie gesagt, ich bin Österreicherin und lebe seit Geburt hier in Österreich - aber so eine Titelansammlung in einem Dokument ist mir noch nicht untergekommen.

Meine Kollegin lacht sich immer noch schlapp über meine Schimpftirade die mir beim Anblick der Daten entschlüpft ist ...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gatorgirl

Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

Bevor mein Kollege nach Ö ausgewandert ist, haben wir hier schon mal "geübt", ihn mit seinem Titel (Dipl.-Ing.) anzusprechen... Das er sich schon mal dran gewöhnt...

Die Härte kam dann nach dem Umzug: da hatte er mit einem Mal einen Dr. vor dem Namen! Wir haben uns dann alle gefragt, ob das in Ö so üblich ist... War aber nur ein Versehen...

LG
Gatorgirl

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.