Menu

Tipps zur beruflichen Weiterbildung

TatjanaSt

Mitglied seit
09.12.2004
Beiträge: 37
Hilfreich: 0

Hallo Fibilude,

danke für den Tipp, da frage ich doch gleich morgen mal nach. Das es so etwas überhaupt noch umsonst gibt ... ich bin echt platt

Schönen Abend noch

TatjanaSt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lilahase

Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

Hallo,

mache auch gerade nebenberuflich eine Weiterbildung zur Betriebswirtin.

Bei uns kann man an den Berufsschulen für Wirtschaft diesen kostenlosen Lehrgang über 3 - 4 Jahre freitags abends und samstags vormittags machen.

Bei der IHK gibt es dengleichen Lehrgang auch. Dort kostet er aber relativ viel.

Viele liebe Grüße

Lilahase

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

misscloony

Mitglied seit
09.02.2006
Beiträge: 50
Hilfreich: 0

Hallo Sonneschein, bin auch aus dem Saarland wo machst du diese Kombisausbildung was für einen Abschluss braucht man da..???

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

BusinessBabe

Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge: 22
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

ich hab da mal ne Frage zur beruflichen Weiterbildung:

Ich habe eine kfm. Ausbildung gemacht (Kauffrau für Bürokommunikation), vorher die Mittlere Reife und bin mir jetzt (mit meinen 20 Jahren) einfach nicht sicher, ob mir das "reicht"!
Wobei ich meinen Job wirklich liebe (mache Sekretariat und Teamassistenz)....

Habt ihr vllt. ein paar Tipps und Ideen?
Kurse bei der IHK?
Abi nachholen?
Fernstudium?
Weiterbildungskurse (über Arbeitgeber o. ä.)?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Liebe Grüße aus Bonn
Babe

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sonneschein

Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge: 6
Hilfreich: 0

[i]Hallöchen,

ich besuche zur Zeit eine Weiterbildung zur Betriebswirtin, das ist sehr interessant und meiner Meinung nach auch hilfreich. Es handelt sich hierbei um einen Kombilehrgang über 3 Jahre via Abendschule. Kombilehrgang heißt Fachkauffrau für Büromanagement und Betreibswirtin. Du solltest dir aber auf jeden Fall viiiiiiiieeeeeeeele Meinungen über das Institut einholen bei dem du es evtl. machen willst, das is wichtig :!:

Wenn du Fragen haben solltest, dann kannst du mich auch gerne ansprechen, ich versuch dir dann gerne zu helfen

Ich bin froh, dass du das Thema mal angesprochen hast, genau das wollte ich nämlich auch mal hier einbringen. Ich möchte nämlich nach dieser Weiterbildung noch ein bis zwei machen und dann kann ich mich hier auch mal austoben

VLG[/i:1b814c0dbe]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bela

Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge: 54
Hilfreich: 0

@misscloony und Sonneschein: Ist ja lustig, bin auch aus´m Saarland (allerdings nur zugezogen). Gibt´s noch mehr Saarländer hier im Forum?

misscloony: Die kombinierte Ausbildung "Fachkauffrau für Büromanagement und Betriebswirtin" kann man bei BFW machen:
http://www.BFWSaarland.de

Habe mich dafür auch mal interessiert, aber mich stört, dass das Ganze sehr zeitaufwändig ist. Das geht lt. der aktuellen BFW-Broschüre über 35 Monate, Abendlehrgang mit Samstagsterminen und kostet insges. fast 6.000 Euro. Als ich bin ehrlich gesagt froh, wenn ich abends aus dem Büro rauskomme. Habe dann keine Lust mehr, noch 2x die Woche in die Abendschule zu gehen und die Samstage für die nächsten 3 Jahr lang auch noch zu opfern. Dazu sind mir meine Freizeit und meine Hobbys zu kostbar.

Genau aus diesen Gründen habe ich mich für ein Fernstudium bei der Haufe-Akademie entschieden (Management-Assistentin, gibt aber auch noch viele ander Möglichkeiten). Hier kann ich mir die Zeit zum Lernen selbst einteilen, schicke meine Klausuren ein, wenn ich sie fertig habe (Zeitpunkt schreibt dir keiner vor) und habe am Ende auch ein bsb-Diplom.

LG, Bela

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nimoe

Mitglied seit
16.01.2006
Beiträge: 104
Hilfreich: 0

Hallo Saarländerinnen,

bin auch von hier und habe schon des Öfteren daran gedacht mich noch etwas zu bilden. Allerdings sind mir 3 Jahre in Abendform zu stressig und zu teuer. Gehe auch schon auf die 40 zu.
An Management Assistentin habe ich gedacht, aber irgendwie noch nicht die richtige Schule gefunden. Das Saarland ist doch wirklich - was die örtliche Fort-/Weiterbildung betrifft - finde ich am A... der Welt.
Ich bin im Gesundheitswesen beschäftigt.
LG
Nimoe

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bay

Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge: 142
Hilfreich: 0

Du könntest staatlich geprüfte Betriebswirtin werden, der Lehrgang kostet nichts, wenn du ihn an einer Fachschule machst. Dauer: drei Jahre

Ansonsten kann ich nur studieren empfehlen, wenn man wirklich weiterkommen möchte. Du kannst auch neben deinem Job studieren an einer FH, danach bist du Dipl. Kauffrau! Leider kosten diese Studiengänge meist reicht viel (um die 10.000 Euro) und sind sehr anstregend und stressig.

Wenn du noch Fragen hast, schreib mir einfach ne PN!

[img:bd7b763d8c]http://www.cosgan.de/images/midi/liebe/a070.gif[/img:bd7b763d8c]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Clara

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 917
Hilfreich: 0

@Nimoe

Vielleicht bietet die IHK einen Kurs an. Hast Du dich dort schon einmal informiert?

Und plötzlich weißt du, es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bay

Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge: 142
Hilfreich: 0

[quote:602b0fe4aa="TatjanaSt"]@ Fibilude,
"Du könntest staatlich geprüfte Betriebswirtin werden, der Lehrgang kostet nichts, wenn du ihn an einer Fachschule machst. Dauer: drei Jahre"

Wo wird denn ein kostenloser Lehrgang angeboten? Hier in Kiel gibt es auch eine Fachschule, aber da liegen die Kosten pro Semester bei ca. 2.700,00 ?.

Bitte klär' mich auf

LG
TatjanaSt[/quote:602b0fe4aa]

Wo genau das in deiner Stadt geht, weiß ich natürlich nicht, bei uns geht das an div. Berufsschulen und Höheren Handelsschulen. Frag doch einfach mal bei euch im Rathaus nach.

[img:bd7b763d8c]http://www.cosgan.de/images/midi/liebe/a070.gif[/img:bd7b763d8c]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.