Menu

Thema Checklisten

Sandi123

Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Schönen guten Morgen

ich bin heute das erste Mal hier unterwegs und ich find's toll dass es sowas gibt.

Ich habe da ein kleines Problemchen und hoffe, dass mir eine von euch dabei weiterhelfen kann ... mit Tips geben kann, wie sie das macht.
Und zwar arbeite ich mehr und mehr mit Checklisten ... das ist soweit auch alles schön, die sind angefertigt und liegen in meinem Ordner ab ... nur verwende ich sie nicht
Könnt ihr mir da nützliche Tips geben, wie ich daran denken könnte, oder wo ich sie anbringen sollte ...

ich verzweifle noch ... irgendwie sträube ich mich innerlich gegen diese Teile

Vielen Dank schonmal dafür
Gruß Sandi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandi123

Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Hallöchen,

vielen Dank für eure Antworten

ich bin auch nicht so der wirkliche Checklisten-Freund. Mein Chef ist da nur so "geil" drauf

Es geht ihm hauptsächlich um Termine außer Haus ... dass wenn er weg muss, er eben bestimmte Sachen hat ...
Ich mache es jetzt so, beschaffe einen Koffer, in dem ich von allem je einen Satz bereitlege und er diesen -je nach Bedarf- ausräumen und / oder mitnehmen kann.

Was haltet ihr davon?

Gruß Sandi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Guten Morgen Sandi,

als ich hier neu im Job war, habe ich mir auch unheimlich viele Checklistzen angelegt und die erste Zeit auch strikt danach gegangen, damit meine Fehlerquote nicht so hoch ist

Mittlerweile kann und will ich nicht mehr nach den Listen gehen. Heute mache ich es alles aus dem Kopf. Das macht die Tätigkeit hier auch interessant.

Warum willst du die denn unbedingt benutzen? Machst du ohne die viele Fehler?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Vodka

Mitglied seit
19.12.2002
Beiträge: 277
Hilfreich: 0

Hallo Sandi,

Wahrscheinlich wirst du ja nicht alle Checklisten ständig brauchen. Arbeitsvorgänge, die nur einmal wöchentlich anliegen, kann man ja einfach im Ordner ablegen.

Wenn du beispielsweise eine Checkliste fürs Telefonieren hast, leg sie einfach unter dein Telefon. Checklisten, die du ständig brauchst, könntest du in einer Schreibtischunterlage mit transparenter Auflage unterbringen (gibts in jedem Büromittelkatalog). Das fliegt dir dann nicht weg und du hast es ständig vor Augen.

Liebe Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blondchen

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 856
Hilfreich: 0


Kulli, freuchtes Toipapier, Unnerbutz falls es mit dem Learjet nach Kualalumpuer geht,Taschentücher, Präsentationsmappen, Radizefummel, Bleistift, Handy, Visitenkarte... Ja! Mach einen Koffer für den armen Kerl

Ich hatte von den Präs.Mappen immer ein paar bestückt und die dann bereitgelegt. Die Idee mit dem Koffer ist doch ne gute Idee.

Für Hummel ab jetzt ohne Bild

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.