Menu

Textformulierungen für Rechungen u. ä.

minolta

Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge: 123
Hilfreich: 0

Hallo Sim,
ich verstehe nicht ganz, was du meinst.
Aber vielleicht hilft dir das:

Danke für Ihren Auftrag, den wir so schnell wie möglich, ausgeführt haben und mit der Sorgfalt, die Sie von uns erwarten dürfen.

Unsere Rechnung liegt bei.

Wir danken Ihnen für Ihre Treue zu unserem Haus (wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen) und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Sie werden in uns immer einen zuverlässigen Partner finden.

Weitere Texte zu Angeboten usw. finden sich in dem Buch ?Der moderne Briefstil?, von Karin Duric

Minolta

minolta

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sim_salabim

Mitglied seit
03.07.2006
Beiträge: 27
Hilfreich: 0

Was ich meine ist:
Eine (kleine) Firma aus dem technischen Bereich stellt eine Rechnung über Dienstleistungen oder auch gelieferte Teile. Das variiert da.
Schreibe ich da:

***Sie erhalten unsere Rechnung für die unten aufgeführten Positionen/Dienstleistungen/...

Dann füge ich z. B. eine Tabelle ein, wo alles aufgelistet ist

Unten schreibe ich.
Wir bitten um Zahlung bis zum..... / innerhalb von 30 Tagen. ***

Oder kann man sowas nicht noch ein bißchen besser formulieren. Wie macht ihr das?
Ich will auch keine Romane schreiben.
Auch bei Angeboten hätte ich gern ein paar Anregungen.
Wer arbeitet in dem Bereich und hat ein paar Sachen parat. Ich wandel das auch gern noch etwas um, aber ich würde gern wissen, was so üblich ist, ohne das es vestaubt wirkt.

Danke noch für den "Buch"-Tipp (ist es ein Buch?)
Ich werd gleich mal bei Amazon nachsehen.
Sim

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lina85

Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge: 26
Hilfreich: 0

Also als Schlusssatz schreiben wir immer:

"Zahlbar innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug."

Manchmal auch noch dazu:

"...Danach werden Verzugszinsen in Höhe von 5 %-Punkten über dem Basiszinssatz berechnet"

Die Kraft deines Argumentes zählt, nicht die Kraft deiner Stimme!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

minolta

Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge: 123
Hilfreich: 0

Hallo Sim,

wenn du bei "Amazon" nicht fündig wirst, weitere Infos unter
"duric.karin@t-online.de

minolta

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

kaetzchen815

Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge: 156
Hilfreich: 0

Also ich finde diesen Satz sehr schön für Rechnungen:

1. Rechnungen
Rechnungen sind eine Quelle des Reichtums.
Rechnungen, die wir nicht gleich bezahlen, kosten uns unnötige Gedanken und sind immer eine mangelnde Wertschätzung gegenüber der Leistung des Rechnungsstellers. Das Leben behandelt uns dann ebenso gering schätzend.
So gerecht kann nur das Leben sein.
Aus dem Kult-Buch ABENTEUER BUSINESS - http://www.abenteuer-trilogie.de

Nur noch ein wenig umformulieren. Alles andere finde ich irgendwie langweilig.

LG
kaetzchen

LG kaetzchen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shiny-diamond2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1093
Hilfreich: 0

Liest das denn jemand? Bei uns nicht.

Ich finde in der Rechnung sollten nur die relevanten Daten enthalten sein und nicht so ein tamtam außenrum.

Ich kann Dir gerne meine Vorlage zumailen.

Wer mich nicht kennt hat viel verpennt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sim_salabim

Mitglied seit
03.07.2006
Beiträge: 27
Hilfreich: 0

[color=red][/color:3e6e020d8b]Hallo, kann mir jemand ein paar gute Formulierungen für

Rechnungen, Lieferscheine, Angebote

usw. geben.
Es gehört jetzt zu meinen Aufgaben und ich möchte das angenehm, freundlich, seriös und modern formulieren )
Im Sekretärinnen Handbuch steht da leider nichts drin, was ich sehr schade finde.
In einem Lexware-Programm habe ich nur solche Standardsätze gefunden (Wir danken für Ihren Auftrag, blablabla).

Was ist ein guter Einstiegssatz, für eine Rechnung?
Was ist ein guter Ausstiegssatz?
Bitte schreibt mir all eure guten Vorschläge, das wäre toll.
Sobald ich mal helfen kann, bei andern Dingen, mach ich das auch gern hier.
Vielen Dank
Sim

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sim_salabim

Mitglied seit
03.07.2006
Beiträge: 27
Hilfreich: 0

Ja, so eine Vorlage hätte ich schon gern. Was schreibt man so, was kommt gut an ohne zuviel Schnörkel?

Ich möcht den Kunden ja auch nicht gleich unterstellen, dass Sie nicht zahlen wollen.
Ich möchte Ihnen nur freundlich mitteilen, dass wir nun eine Rechnung stellen oder Ihnen ein Angebot unterbreiten.
Und ich dachte mir, jemand hat vielleicht so ein paar neue (!) Standartsätze parat.

Shiny-Diamant, wäre das sowas, was du mir anbieten kannst?
kannst du die hier auch posten oder ist das zuviel?

Sonst teile ich auch eine e-mail Adresse mit.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shiny-diamond2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1093
Hilfreich: 0

[b]ANGEBOT[/b:551ee422cd] - Produkt- u. Serviceprogramm
BV:

Guten Tag, Herr xxx,

Sie baten um ein Angebot für Transportbeton - herzlichen Dank für Ihr Interesse. Grundlage dafür sind unsere beigefügten ?Allgemeinen Geschäftsbedingungen 2005? und unser Liefer-programm 1/2006. Und das können wir Ihnen bieten:

Auf die Produkte unseres Lieferprogramms gewähren wir einen Rabatt in Höhe von

xx,xx ?/m³.

Dies ergibt nachfolgende Nettopreise frei Baustelle zuzüglich LKW-Maut-Zuschlag und Mehr-wertsteuer:

<hier>

LKW-Maut-Zuschlag
Seit 01.01.2005 berechnen wir für alle von uns produzierten
Produkte einen LKW-Maut-Zuschlag von 1,30 ?/m³

Weiterhin gelten die Zusatzleistungen und Preisinformationen unseres Lieferprogramms. Die aktuellen Unterlagen finden Sie auf unserer Homepage http://www.musterfirma.de.

Abweichend hiervon gilt:

<hier>

Zahlungsbedingungen
Unsere Rechnungen sind innerhalb von 8 Tagen ohne Abzug zu zahlen.

Preisgleitklausel
Unsere Preise verstehen sich exklusive eventuell eintretender Preiserhöhungen aus dem Bereich der Rohstoffe.

Wenn für Sie Qualität und guter Service wichtig sind, sollten Sie mit uns zusammenarbeiten. Wir werden Sie überzeugen.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Herr xxxr wird sich in Kürze bei Ihnen melden, um eventuelle Unklarheiten aus dem Weg zu räumen.

Es grüßt Sie das Verkaufsteam der

Musterfirma
GmbH & Co. KG

Wer mich nicht kennt hat viel verpennt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shiny-diamond2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1093
Hilfreich: 0

Da meine Rechnungsvorlage ein Excel-Dokument ist, kann ich es nicht so toll hier einfügen. Aber Du siehst die Punkte, die ich drin stehen hab.

Ich finde halt, wenn jemand eine Leistung erhalten hat, dann weiß er auch, dass er dafür eine Rechnung bekommt und man muss ihm das nicht noch irgendwie schmackhaft machen. Aber da hat jeder so seine eigenen Ansichten.

Herr
Max Muster
Musterstraße 1
12345 Musterbach


Ihr Ansprechpartner:
xxxx
Tel. 01234 56789
R E C H N U N G

Rechnungs-Nr.: 2006/100042
Kunden-Nr.:
Datum: 04.07.2006

Bezeichnung Einheit Menge Preis Gesamt



Outdoorjacke 2 Stück 14,50 Euro 29,00 Euro



Nettobetrag 29,00 Euro
+ 16 % MwSt. 4,64 Euro


Rechnungsbetrag incl. MwSt. 33,64 Euro

Zahlung fällig sofort ohne Abzug

Unsere Steuernummer: 1234512345
Die Aufbewahrungsfrist dieser Rechnung beträgt gemäß §14 b Abs. 1 UStG für Privatkunden 2 Jahre und für Geschäftskunden 10 Jahre.

Wer mich nicht kennt hat viel verpennt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.