Menu

suche: ironische/witzinge texte für zahlungsererinnerungen

Silke_Be

Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge: 116
Hilfreich: 0

Erhlich?

Ich finde beide Vorschläge nicht besonders witzig. Ehrlich gesagt finde ich sie ziemlich dumm und naiv und würde kein Stück darüber schmunzeln.

Naja, kommt vielleicht auch auf die Branche an.... wo's ankommt....

Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

drehwurm

Mitglied seit
02.08.2002
Beiträge: 244
Hilfreich: 0

@foxy: den mit dem tod und der mutter würde ich auch nicht nehmen. ich brauche anregungen, um etwas kreatives darauf zu machen.

aus allem etwas.

ich bin doch nicht ganz des wahnsinns.

Mein Motto: Das Leben geniessen, da es viel zu kurz ist.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pommern

Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge: 819
Hilfreich: 0

Soweit ich weiß, gibt es erstens [i]Zahlungserinnerung[/i:6296fc03b0], zweitens [i]1. Mahnung[/i:6296fc03b0], drittens [i]2. Mahnung[/i:6296fc03b0]. Auf allen Schreiben muss klar und deutlich stehen, worum es sich handelt. Wenn es also eine [i]1. Mahnung[/i:6296fc03b0] ist, so muss das auch so darauf stehen. Insofern hat es sich mit dem [b]spassig[/b:6296fc03b0] schon erledigt.

Ich denke auch, bei Geld sollte man sachlich und höflich bleiben. Ich bin auch nicht für große "Unterwürfigkeit" oder "Entschuldigung - bitte sehen Sie uns nach ..." Schließlich haben wir eine Leistung erbracht und dafür Geld zu bekommen. Ein höfliches "Wahrscheinlich haben Sie übersehen ..." sollte reichen.

Pommern

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

drehwurm

Mitglied seit
02.08.2002
Beiträge: 244
Hilfreich: 0

wir haben heute selber eine bekommen, die dem ziemlich nahe kommt, was ich mir vorstelle:

"im heutigen geschäftsleben hat man viel 'um die ohren" und muß an eine menge dinge gleichzeitig denken. daß einem dabei mal etwas entgehen kann, ist ganz natürlich.

sehen sie uns daher bitte nach, wenn wir sie heute daran erinnern, daß die nachstehend aufgeführte(n) rg(s) zur zahlung fällig geworden ist (sind).

so was in der art suche ich.

Mein Motto: Das Leben geniessen, da es viel zu kurz ist.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

drehwurm:

ja, ich dachte auch schon..... tod und mutter hat mich echt feddisch gemacht

aber die hört sich gut an, die du reingestellt hast. das kommt auch so hin, was ich meinte.

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vielleicht hilft Dir das ja etwas als Anregung.

Aber wie Pommern schon geschrieben hat, eine Zahlungserinnerung oder Mahnung ist eine ernste Sache. Ich kann Ihrer Ausführung nur Zustimmen.

haben Sie uns vergessen? Vermutlich, denn sonst hätten Sie unsere unten aufgeführte(n) Rechnung(en) sicher längst überwiesen.

Datum Belegnr. Fälligkeit Betrag Gebühr Gesamt
? ? ?

Sie haben längst bezahlt? Dann bitten wir um eine kurze Nachricht, wann, auf welches Bankkonto und unter welchem Namen Sie an uns überwiesen haben. Damit ist dann dieses Schreiben für den Papierkorb bestimmt.

Sie haben noch nicht gezahlt? Dann bitten wir um sofortige Erledigung, wir erwarten Ihren Zahlungseingang spätestens bis zum ... auf unserem Konto bei der

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.