Menu

Steno bzw. schnelles Mitschreiben bei Diktat

Papiertigerlein

Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge: 62
Hilfreich: 0

Mein Chef will keine Kassetten, diktiert nicht direkt in den PC sondern ich schreib Steno mit. Ist kein Thema - mach ich gerne und bin froh drum, dass ich es kann.
--

Papiertigerlein

Papiertigerlein

Diskutiere nie mit einem Idioten
-er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Maumi

Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge: 151
Hilfreich: 0

Moin, moin,

Steno habe ich mal während der Ausbildung (vor 18 Jahren) angefangen.

Danach nie wieder gebraucht. Mein Chef diktiert manchmal auf Cassette,
manchmal aber auch direkt in den Block! Für öfters wiederkehrende Wörter habe ich eigene Kürzel.
Wenn man schnell mitschreiben kann, ist es immer gut, besonders bei
Schreiben von Protokollen.

Da fast kaum einer so perfekt Diktieren kann, dass man es später nicht mehr korrigieren muss, überarbeite ich die Texte und feile am Ausdruck. Ich verstehe eigentlich immer worum es geht, da ich die Hintergrundinformationen fast immer kenne.:O

Manchmal bekomme ich einen Zuruf: Schreiben Sie mal eine Hausmitteilung mit dem und den Inhalt. Auch das funktioniert.
Aber wir arbeiten seit fast 3 Jahren zusammen, dann weiß man was gemeint ist.:rotate:
--
LG
Maumi

Ich kann alles erreichen was ich will!

LG
Maumi

Ich kann alles erreichen was ich will!
[img:2d3116c3db]http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/reiter.gif[/img:2d3116c3db]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tuppence

Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Hallo,
auch wenn es immer wieder heißt, Steno sei völlig out, so bin ich doch froh, dass ich es noch beherrsche, sei es beim Protokollführen oder um mir Notizen während Telefonaten zu machen.
Ach, und manchmal diktiert auch ein "moderner" Chef noch in den Block.
LG
Tuppence

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Clara

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 917
Hilfreich: 0

Steno zu können kann nach wie vor nicht Schaden.

Meistens diktiert mein Chef auf Kasette. Manches Mal aber auch direkt in die Maschine. Manches Mal stenografiere ich mit. Wie auch immer. Wenn ich etwas nicht verstehe, frage ich nach.
--
Clara

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken.

Und plötzlich weißt du, es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Blondie01

Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge: 102
Hilfreich: 0

Steno kann ich leider nicht. Aber mein Chef diktiert oft direkt. Dann kommt er zu mir an den Schreibtisch und ich schreibe direkt in den PC. Das geht noch am schnellsten, da ich sehr schnell tippen kann. Ansonsten schreibt er es auf Schmierzettel und ich tippe es dann ab. Die Diktiergeräte mag er nicht...
--
Gruß
Blondie

http://www.nicokurz.de

Gruß
Blondie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chaosqueen

Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge: 59
Hilfreich: 0

Das meiste schreib ich eh nach eigenen Entwürfen. Aber wenn Chef mal was diktiert, mach ich es wie Blondie und schreib direkt in den PC. Bin dabei nämlich sehr viel schneller als mit der Hand.
Steno hab ich nie gelernt und nie gebraucht.

LG
--
[blue]Chaosqueen[/blue]


Das Leben ist eine Klobrille - man macht viel durch.

[color=blue:f869437cfc]Liebe Grüße
Chaosqueen[/color:f869437cfc]

Arbeit macht Spaß - vor allem wenn der Spaß gut bezahlt wird...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vesterkes

Mitglied seit
12.05.2004
Beiträge: 67
Hilfreich: 0

Hallo Zusammen,

wie funktioniert das in euren Büros wenn ihr was diktiert bekommt? Schreibt ihr Steno oder mit der Hand einfach super schnell mit? Ich weiß es gibt auch die Kassetten, aber die haben wir hier nicht. Muss man heut noch Steno können? Kommt ihr immer mit beim Diktat eures Chef´s? Versteht ihr was er meint, wenn er Änderungen mal schnell dazwischen wirft etc. wie verhaltet ihr euch?
--
vesterkes

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antje1

Mitglied seit
23.10.2003
Beiträge: 218
Hilfreich: 0

Es kommt schon vor, dass mein Chef diktiert. Dann schreibe ich halb Steno, halb deutsch, mal ein paar eigene Abkürzungen.

Ich bin bei Steno etwas aus der Übung und bin dadurch manchmal auf diese Art zu schreiben schneller. Ich setze mich meist auch gleich hin und "übersetze" das Ganze, weil ich oft Bedenken hab, dass ich es nach einiger Zeit nicht mehr lesen kann.

LG
--
Antje

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Corina

Mitglied seit
21.10.2004
Beiträge: 126
Hilfreich: 0

Ich habe selber meine Kürzel. Mit der Zeit habe ich mir immer mehr zugelegt. Die Kürzel sehen wirklich fast so aus wie Steno.

Steno habe ich ein halbes Jahr gelernt, dass freiwillig abgegeben. War mir zu nervig. Dazu muss ich sagen, dass auch meine Lehrerin ziemlich ätzend war.
--

**Freude an jedem Tag,
einen Engel auf jedem Weg,
ein Licht in jeder Dunkelheit &
einen Menschen der dich liebt**

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Maumi

Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge: 151
Hilfreich: 0

@Abendstern

Das ist doch nicht wahr oder? ?(Worauf schreibst Du denn? Schreibmaschine? Hat sich das denn zwischenzeitlich geändert?:look:
--
LG
Maumi

Ich kann alles erreichen was ich will!

LG
Maumi

Ich kann alles erreichen was ich will!
[img:2d3116c3db]http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/reiter.gif[/img:2d3116c3db]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.