Menu

Sprachreise als Bildungsreise

Sunshine78

Mitglied seit
16.02.2005
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Hallo,

Danke für Eure Antworten. Ich habs jetzt einfach mal beantragt und werde mal schauen, ob ich es genehmigt bekomme. Ich werde übrigens auch nach Malta fliegen. Wie fandet Ihr die Sprachkurse in Malta und welche Anbieter habt Ihr genutzt?

Bis bald!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

ankeline

Mitglied seit
28.08.2001
Beiträge: 48
Hilfreich: 0

ich werde im april 3 wochen nach malta fliegen. ich wollte ursprünglich nach england, nur leider waren die kurse, die ich belegen wollte, entweder kein bildungsurlaub oder die kurse waren viel zu teuer. werde nun 2 wochen minigruppen intensivkurs und 1 woche einzelunterricht belegen und bin gespannt, wie es wird.

hole dir einfach einen sprachreisenkatalog, dort steht immer dabei, ob es als bildungsurlaub anerkannt ist oder nicht und wenn ja, in welchem bundesland. ist ein wenig sucherei, aber du wirst sicher fündig.
--
Schenke dir selbst täglich eine halbe Stunde Stille, damit du in deinem Körper deine Seele wieder entdeckst.

und morgen kommt ein neuer tag....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

felidae

Mitglied seit
05.01.2004
Beiträge: 15
Hilfreich: 0

Hallo,

hier in Hessen ist es kein Problem. Allerdings muss der Bildungsträger anerkannt sein.

Ich war letztes Jahr in London.

Feli

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nanni2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1027
Hilfreich: 0

Ist doch grundsätzlich kein Problem... nur ich war damals auf Malta das wurde in NRW nicht anerkannt, in Hessen schon.

Ich denke, Oxford, London etc. wird aber überall anerkannt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hier in Bayern gibt es keinen Bildungsurlaub. Da ich in einem Betrieb mit IG-Metall-Tarifvertrag arbeite konnte ich meinen Englischkurs in England trotzdem als Bildungsurlaub einreichen.
--

[blue]CrazyMum[/blue]


[blue][f1]"Ich spreche so schnell, weil Frauen 2.000 Jahre nicht viel zu sagen hatten und das jetzt nachholen müssen" (Petra Kelly)[/blue][/f1]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sunshine78

Mitglied seit
16.02.2005
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich heute hier registriert, um Eure Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ich möchte gern eine Sprachreise durchführen, um mein Englisch aufzufrischen. Nun meine Frage. Wie seht Ihr die Aussichten, eine Sprachreise als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber anerkannt zu bekommen. Weiterhin stehe ich heute formulierungstechnisch auf dem Schlauch.
Habt Ihr Tipps, wie ich den Antrag formulieren kann, warum es wichtig ist, als Sekretärin Englisch sprechen und verstehen zu können.

Vielen Dank schon mal im Voraus und viele Grüße

Sunshine

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Loona

Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge: 103
Hilfreich: 0

Hallo Sunshine,

soweit ich informiert bin, kann man den Bildungsurlaub nur in Hessen und Hamburg einreichen. (ich gebe dafür keine Garantie)
Ich habe auch ne Sprachreise auf Malta gemacht und habe mit meinem AG vereinbart, die Zeit durch Überstunden abzubummeln. Gott sei Dank mußte ich keinen Urlaub dafür nehmen.

Loona
--
In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden.

Liebe Grüße Loona

Frauen über dreißig sind die Besten. Männer über dreißig sind nur zu alt, um es zu bemerken.
[img:f324e3ef51]http://www.funtime-smilie.de/smilie/Verrueckt/mask.gif[/img:f324e3ef51]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.