Menu

Sendung vom Kurier verschlampt

OmShanti

Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Hallo!

Vor zwei Wochen hat ein Mitarbeiter von uns der aus England ab und zu bei uns ist, zwei Pakete von hier aus zu sich nach Hause geschickt. Leider kam nur 1 von 2 an. Das Packet was fehlte war sein Golfbag. Ich habe natürlich umgehend beim Kurier angerufen und nachgefragt, sie haben jetzt nachgeforscht und können es nicht finden. Es ist spurlos verschwunden.

Leider war ich an diesem Tag nicht da sonst hätte ich es versichern lassen. Wisst ihr, ob der Kurier trotzdem haftbar gemacht werden kann auch wenn wir keine extra Versicherung abgeschlossen haben? Schließlich können wir beweisen das wir zwei Pakete abgegeben haben und er nur eins erhalten hat.

Bin für jeden Hinweis dankbar!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

mbibi

Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Schau mal in den AGB´s des Kurierdienstes nach. Ansonsten wie bei der Post einen Nachforschungsantrag stellen. Bei DPD z. B. gibt es eine "Grundversicherung".

Wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen.

LG
mbibi
[img:89314d73ea]http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/g015.gif[/img:89314d73ea]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lesley

Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

Hallo,

wir hatten vor kurzem einen ganz ähnlichen Fall.
Da ist ebenfalls ein Teil einer Sendung einfach verschwunden.

Wir haben das dann mit unserem Kurierdienst geklärt:
Anschreiben, was konkret passiert ist, was verschwunden ist, Beweise angehängt (die Kurierschecks etc).

Es wurde dann zwar noch mit uns rumdiskutiert, aber letztendlich wurde uns der Warenwert schließlich ersetzt.

Ich würde da auf jeden Fall dranbleiben. Der Kurierdienst hat Mist gebaut und ich wüsste nicht, dass du dafür verantwortlich bist, deine Sendungen alle einzeln zu versichern. Meine Meinung nach ist das das Problem des Kurierdienstes.

Bei uns hat es zumindest "geklappt".

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

OmShanti

Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Ich habe jetzt rausgefunden, dass es bis 100 US $ versichert ist. Das entspricht aber leider bei weitem nicht dem Wert des Golfbags mit Inhalt. oh je... ich seh schon schwarz...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.