Menu

seit/seid

Selma

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 250
Hilfreich: 0

wenn man "seid" (sind) gegenüber "seit" (Zeit) mit "d" schreiben muss, warum muss man dann "wart" (sind) nicht auch mit "d" schreiben.

Frage ist rein rethorisch.
--
LG

Selma

*Nichtraucher*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

mir auch teti! ) und warum, weil sie endlich mal ne antwort haben wollte! )

jaja, die lehrer bilden sich an den schülern.
--
FOXY-Hammer
I wear my sunglasses at night-
wegen Maude

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

Noch was - konjugieren hab ich immer als unabänderlich hingenommen
--
Grüße aus Berlin

Teti

[f1][blue]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (Japan)[/blue][/f1]

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

Diese Frage hat mir meine Deutschlehrerin in der Schule auch immer vor die Füße gekotzt
--
Grüße aus Berlin

Teti

[f1][blue]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (Japan)[/blue][/f1]

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Selma

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 250
Hilfreich: 0

nun gut, ihr habt recht, aber "ward" ist die heute seltene Form der 1. und 3. Person Singular Indikativ Präteritum von werden. Davon zu unterscheiden ist "wart", die 2. Person Plural Indikativ Präteritum von sein.

Nächste Frage, was meinen die damit?
--
LG

Selma

*Nichtraucher*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

würd(t)e ich auch sagen, teti )

manno selmin. du nun wieder.
--
FOXY-Hammer
I wear my sunglasses at night-
wegen Maude

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

weil "ward" als stilistischer Ausdruck von "werden" abgeleitet wird(t)?
--
Grüße aus Berlin

Teti

[f1][blue]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (Japan)[/blue][/f1]

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.