Menu

schwierige Terminvereinbarung

Rheinmaus

Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge: 215
Hilfreich: 0

Ich rufe in solchen Fällen an, teile mit, dass wir einen neuen Chef haben, dieser Herrn XYZ gerne persönlich kennen lernen würde und ob er mit dem Temrin am ...... einverstanden wäre.

Ist mir allerdings auch schon passiert, dass die dann sagten: Ne danke, kein Interesse mehr.

Das Beste ist du versucht es von Sekretärin zu Sekretärin klappt meist besser.

--
LG
Rheinmaus

[blue][/i][f1]Ein Mann ohne Gefühle gilt als sachlich, eine Frau bezeichnet man als gefühllos[blue][/i][f1]

LG
Rheinmaus

[i:7ae4beab27]Älter werde ich später[/i:7ae4beab27]

[i:7ae4beab27]Langweilige Frauen haben mustergültige Häuser (nur für Emma)[/i:7ae4beab27]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dani333

Mitglied seit
08.08.2001
Beiträge: 115
Hilfreich: 0

Ich würde anrufen oder eine kurze mail schreiben. Vielleicht freut sich der Geschäftspartner ja auch. Immerhin kann Dein jeztiger Chef nichts dafür, das der alte so schludrig mit seinen Kontakten umgegangen ist.
Deswegen würde ich anrufen und das freundliche vorbringen.Wenn er sagt, er hat kein Interesse, dann wirst Du nicht viel machen können denke ich.
--
Grüße
Dani

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chrisline

Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge: 2103
Hilfreich: 0

und wie mache ich das, wenn mein Chef den Rest der Woche nicht mehr da ist (heute ist er auch noch nicht erschienen) und der Termin aber Ende nächster Woche sein MUSS weil Chef ja auch kurzfristig Druck von oben gekriegt hat ?
--
Chrisline

meine Signatur passt grad nicht

LG
Chrisline

Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein, glücklich sein ist der Weg.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Y1

Mitglied seit
28.02.2002
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Hallo Chrisline,

ich finde, in diesem Fall sollte dein Chef erstmal den Geschäftspartner anrufen und den Kontakt zunächst telefonisch aufleben lassen, sich vorstellen und zum Ausdruck bringen, dass er mehr an einer intensiven Partnerschaft interessiert ist als sein Vorgänger (elegant natürlich). Dann kann er immer noch auf dich verweisen, wenn der Geschäftspartner auch eine Sekr. hat, und ihm sagen, dass ihr zwei (seine Sekr. und du) dann den persönlichen Termin plant.
--
LG
Y1
... manchmal ein Engel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chrisline

Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge: 2103
Hilfreich: 0

Hallo,

wie gehe ich das an ?

Mein Chef ist ein halbes Jahr hier. Er möchte nun einen Termin mit einen Geschäftspartner. Der Geschäftspartner wurde aber von meinem früheren Chef mehr als 2 Jahre lang total vernachlässigt, der hat dort nie angerufen, besucht, ...
So, was sage ich dem Geschäftsparnter jetzt ? Ich weiß nämlich auch gar nicht, ob der besonders begeistert ist, die Zusammenarbeit wieder aufleben zu lassen. Chef braucht aber den Termin dringend, weil er seinem Oberboss Informationen zukommen lassen muß.
--
Chrisline

meine Signatur passt grad nicht

LG
Chrisline

Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein, glücklich sein ist der Weg.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antje1

Mitglied seit
23.10.2003
Beiträge: 218
Hilfreich: 0

... bitte ein "n" streichen ... "den Tipps" natürlich
--
Antje

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antje1

Mitglied seit
23.10.2003
Beiträge: 218
Hilfreich: 0

Hi Chrisline,

ist es ein Kunde, musst du damit leben, wenn er dir oder deinem Chef eine Abfuhr erteilt.

Wenn es ein Lieferant ist, wird dieser glücklich sein, wieder mal etwas von euch zu hören.

Versuche es einfach, denn Tipps unserer Kolleginnen, die hier bereits geschrieben haben, kann ich nur unterstützen.

LG
--
Antje

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sternileinchen

Mitglied seit
13.05.2004
Beiträge: 60
Hilfreich: 0

Wir machen das so: Er kriegt einen persönlichen Brief von meinem Chef, in dem neben dem eigentlichen Grund angekündigt wird, das Frau Sternileinchen sich bei ihm oder der Sekki melden wird, um einen Termin zu vereinbaren. Das ist zwar "alte Schule", klappt aber meistens.

--
----------------
Gruß Sterni - 47 Jahre JUNG
So alt wie meine Mutter und doch so kindisch....(Lara-Elisa)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

Dani hat Recht - was kann Dein neuer Chef dafür, daß der alte ein Problem mit dem Kollegen hatte. Frag telefonisch höflich an, ob er einen Termin anbieten könnte und alles weitere ist dann Sache Deines Chefs. Will er keinen Termin machen, dann müssen die beiden das telefonisch oder sonstwie klären.

Vielleicht wäre in dem Zusammenhang auch eine Einladung zu Euch nicht verkehrt - stell dann die "leckereren" Kekse hin.
--
Grüße aus Berlin

Teti

[f1][blue]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (Japan)[/blue][/f1]

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chrisline

Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge: 2103
Hilfreich: 0

ich werd`s mal versuchen. Der Typ hat leider keine Sekretärin. Schade.

Aber vielen Dank für Eure Tips.
--
Chrisline

meine Signatur passt grad nicht

LG
Chrisline

Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein, glücklich sein ist der Weg.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.