Menu

Schriftart und -größe in Geschäftsbriefen

Sekki82

Mitglied seit
17.06.2008
Beiträge: 71
Hilfreich: 0

Hallo,

wir wollen in nächster Zeit neue Briefvorlagen für unsere Geschäftsbriefe entwerfen.

Ist laut DIN-Norm die Schriftart und -größe vorgegeben?

Für tolle Ideen und Anregungen der Vorlagen bin ich offen und freue mich über euer Feedback.

Gruß,
Sekki82

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

imke2509

Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge: 103
Hilfreich: 0

Ich hab mal für dich nachgesehen, habt ihr die DIN 5008 nicht? Dort steht:

[i]14.2 Beschriften von Briefblättern
Wegen der besseren Lesbarkeit sind in fortlaufendem Text zu kleine Schriftgrößen (unter 10) und ausgefallene Schriftarten (z. B. Schreibschrift) und Schritstile (z. B. Kapitälchen) zu vermeiden. [/i]

Wenn du also 11 oder 12 Punkt nimmst, Arial, Tahoma, Times NR oder Courier wählst, machst du damit nichts falsch. Das sind gängige Schriftarten, die gut lesbar sind.

Wir selbst schreiben in 10, Fließtext in Arial, besondere Sachen in Helvetica 55 Roman.

Liebe Grüße, Imke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.