Menu

Reisekosten: Kürzungen!

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Bitte helft mir, ich kenne mich nicht 100% mit den Reisekostenrichtlinien aus und wüsste gern Folgendes:

1. Wird das Frühstück mit 1.48 EUR oder 1.50 EUR für dieses Jahr angesetzt und gekürzt?
2. Bei Mittagessen 2,68 oder was?
3. Wenn ich im Hotel gefrühstückt habe, sind es 4.50 EUR (in Dtl)?
4. Wie viel ist es bei einem Hotelfrühstück im Ausland?
5. Wann muss ich für Deutschland einen Prozentsatz des Tagegeldes abziehen?
6. Was ist eine Übernachtungspauschale und wann setze ich die an?
7. Wenn ich nach der Reise nach Hause fahre (Taxi oder Privatfahrzeug), bekomme ich den ganzen Weg nach Hause erstattet? Kommt das darauf an, ob das Büro noch geöffnet hat oder so?

Oh Mann, ich hoffe echt, eine/r von euch kann mir helfen ops:

DANKE!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zappel2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 241
Hilfreich: 0

Bei mir im Unternehmen gibt es eine Reisekostenordnung, ich bin mir jetzt aber nicht absolut sicher, ob die auch 100%ig nach den gesetzlichen Richtlinien geschrieben ist, oder ob mein Unternehmen den Reisenden noch etwas "mehr" erstattet, als es eigentlich von Gesetz wegen müsste. Aber hier nenne ich Dir wenigstens mal ein paar Eckdaten:

Bei Übernachtung mit Frühstück wird für das Frühstück im Inland € 4,50 (im Ausland 20 % von der vollen Verpflegungspauschale) abgezogen. Soviel zu Deiner Frage Nr. 3 und 4

Ansonsten wird das Essen von der Verpflegungspauschale her abgegolten. Hier gibt es einen entsprechenden Vordruck wo ich ablesen kann, für welches Land + welche Zeit der Reise welcher Pauschbetrag gültig ist. Wird man bewirtet (z.B. zum Mittagessen), muss nochmals die Pauschale um die Hälfte gekürzt werden, wird einem auch noch das Abendessen bezahlt, gibt es keine Pauschale mehr, die angesetzt werden könnte, da volle Bewirtung.

Ich glaube, so richtig konnte ich Dir nicht helfen, ops: aber versuche doch mal, etwas im Internet herauszukriegen.

Sieh in jedem NEGATIV von heute das POSITIV von morgen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.