Menu

Reise in die USA - was beachten?

annaa

Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge: 772
Hilfreich: 0
Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Moin ihr Lieben!

Nachdem ich ja nun erfahren habe, daß ich im Oktober für ein paar Tage nach Amerika fliegen muß, bin ich natürlich höchst aufgeregt. Ich habe weder Erfahrung mit Amerika, noch bin ich jemals geflogen.

Wie ist das bei euch? Was muß ich als [b][i]Anfänger [/i:812f36023c][/b:812f36023c]beachten?

Das fängt beim Essen an, hört damit auf, wie ich am besten bezahle (z. B. bar, Kreditkarte) etc. Ich weiß nicht mal, wie das Wetter in Oregon ist. Mein Chef meint man reist am besten nur mit Handgepäck. Klar, logisch - dann muß man net lange auf seine Koffer warten. Aber - was zählt denn als Handgepäck? Kann ich da ne Tasche mit meinen Klamotten und zusätzlich ne Handtasche mitnehmen, oder ist das schon zu viel? Allein der Laptop hat ja schon ein bestimmtes Gewicht. Oder zählt der extra? Fragen über Fragen...

Her mit euren Tips und Tricks und Anregungen!

Ich will [b]ALLES [/b:812f36023c]wissen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

_Sera_

Mitglied seit
22.06.2004
Beiträge: 60
Hilfreich: 0

Ach ja, noch was wg. Trinkgeld:

Das lässt man auf dem Tisch liegen, also nicht unbedingt der Bedienung in die Hand drücken!

[size=9:ad46702f91]*Dream on - never surrender*[/size:ad46702f91]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

_Sera_

Mitglied seit
22.06.2004
Beiträge: 60
Hilfreich: 0

Also, so spontan fällt mir ein:

- beim Flug am besten Schuhe anziehen mit wenig Absatz bzw. auch welche, die Du schnell aus- und anziehen kannst. Ich musste meine sowohl in Deutschland als auch in Amerika ausziehen, die wurden durchsucht und durchleuchtet
- mit Handgepäck kenn ich mich jetzt weniger aus, ich hatte nur 'ne Handtasche, mein Papa 'nen Rucksack, ich hab aber auch welche gesehen, die zwei Taschen mit sich rumgeschleppt und in den Flieger genommen haben
- bezahlen ist kein Problem, ich hab viel mit Kreditkarte bezahlt, Bargeld nehmen sie aber logischerweise auch überall. Ich würd nur an Deiner Stelle keine großen Scheine nehmen, ich hatte nie mehr als 20-Dollar-Scheine. Am besten wechselst Du ein bisschen Geld in Deutschland, den Rest entweder in USA per Kreditkarte zahlen oder Du nimmst Reiseschecks mit
- anonsten: Reisepass (ganz wichtig), außerdem musst Du im Flieger noch so ein Einreiseformular ausfüllen, ist aber nicht schwer

So, das war jetzt mal spontan alles, was mir eingefallen ist! Jetzt wünsch ich Dir mal noch viel Spaß in Amiland!

Gruß Sera

[size=9:ad46702f91]*Dream on - never surrender*[/size:ad46702f91]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dottie_matrix

Mitglied seit
19.09.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

direkt am deutschen flughafen solltest du schon die hoteladresse zur hand haben. die wird gleich abgefragt.

nimm ca. 6 stunden vor abflug eine niedrig dosierte aspirin-tablette - das fördert die durchblutung und beugt thrombose vor.

nimm dir ein tuch für um den hals fürs flugzeug mit. ich finde, durch die klimaanlage zieht es im flieger fürchterlich (vor allem, wenn man am fenster sitzt).

für die usa direkt hab ich keine tipps. ich habe dort nur nette menschen getroffen. ab und zu hatte ich sprachprobleme, weil ich den dialekt nicht gewöhnt war. das essen dort ist ganz okay - notfalls gibt's immernoch mcdonalds

ich hoffe, du kannst dir auch ein bisschen die gegend angucken und hast freizeit und musst nicht nur arbeiten

LG Steffi

[size=10:b15b266005]Das Leben ist ein Nehmen und Kriegen.[/size:b15b266005]

[img:b15b266005]http://www.mysmilie.de/midi-smileys/liebe/1/0014.gif[/img:b15b266005]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

[quote]aber bitte nicht NACH USA!!!

sondern in die USA oder nach Amerika[/quote:f6dc8bffe1]

ops: Ich hab beides gemischt!!! ops:

Peinlich... Kannste mal sehen, Spiceluder, wie aufgeregt ich schon bin.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

huhle

Mitglied seit
28.07.2004
Beiträge: 11
Hilfreich: 0

Mir fällt noch ein (neben den üblichen Sachen, die man im Ausland beachten sollte :shock: ): Reisepass MUSS länger als 6 Monate gültig sein, Adapter für Steckdose brauchst du auch (wg. Laptop, Handy, etc.).

[img:4d1e6c1d6d]http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif[/img:4d1e6c1d6d] Die Huhle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Avalonstar

Mitglied seit
03.08.2004
Beiträge: 64
Hilfreich: 0

Du darfst auch keine Lebensmittel einführen. Sogar Wasserflaschen haben sie am Flughafen konfisziert. Was du an Handgepäck minehmen kannst/darfst kann dir die Fluggesellschaft am besten sagen. Ich habe aber auch schon erlebt, dass manche Leute ihren ganzen Hausstand als Handgepäck mitgenommen haben und meine kleine Tasche dann nicht mehr in das Ablagefach passte. Wenn du eine Nagelschere oder ähnliches mitnehmen willst, dann nur in den Koffer packen, nicht ins Handgepäck. Im Flugzeug viel trinken, am besten Wasser oder Saft.

~*Avalonstar*~

I am Death, not taxes. I turn up only once.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

_Sera_

Mitglied seit
22.06.2004
Beiträge: 60
Hilfreich: 0

Also, wir hatten im April keine Probleme mit Wasserflaschen oder Essen, hat keiner beanstandet, dass wir das im Handgepäck hatten...

Die Amis sind wirklich ein sehr nettes Volk, z.B. stand ich einmal mitten in NY mit dem Stadtplan und hab nur was gesucht und schon hat mich jemand gefragt, ob ich Hilfe bräuchte.

Und was den Smalltalk angeht (wobei ich denke, das ist bekannt): Wenn Dich jemand fragt "How are you?" dann will er das nicht wirklich wissen. Sag einfach "Fine" und alles ist okay!

Falls Du vorhast, mit dem Zug zu fahren: Ohne Adresse läuft da nix (es sei denn, es sind Nahverkehrszüge). Als wir mit dem Amtrak gefahren sind wollte der Schaffner ganz genau die Adresse meiner Verwandten in den Staaten haben!

[size=9:ad46702f91]*Dream on - never surrender*[/size:ad46702f91]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.