Menu

Regelung für Überstunden??

Gytha

Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge: 634
Hilfreich: 0

Auch einen guten Abend!

[quote:aa3ba00639="purzelastro"]Wir haben kein einziges Danke oder Gut gemacht gehört und durften uns sowas sogar noch reinziehen. Ich erwarte ja keinen Kniefall, aber das ist mal wieder ein Verhalten, dass ein Chef eigentlich nicht an den Tag legen sollte, oder?[/quote:aa3ba00639]
Nein, das ist absolut kein guter Stil. Zum guten Führungsstil gehört das Lob und der Dank genau so notwendig wie die konstruktive Kritik. Aber leider gibt es sehr wenig Vorgesetzte, die sich daran halten. Du dürftest hier sehr viele Leidensgenossinnen finden.

Ob zwei mal Überstunden innerhalb von 2 Wochen viel oder wenig ist, darüber liesse sich bestimmt trefflich streiten. Bei meiner früheren Stelle musste ich mindestens 3 Tage die Woche auf den Chef warten, der garantiert pünktlich zu meinem Feierabend in einem Meeting verschwand mit den Worten: Ich erwarte noch einen dringenden Anruf, bitte stellen Sie den da und dahin durch. Tja, was will man da machen?

Und eine allgemeine Regelung zu Überstunden gibt es nicht. Es gibt allerdings das Bundesarbeitsgesetz mit gesetzlichen Ruhezeiten. Danach müssen die Arbeitnehmer nach Beendigung der täglichen Arbeitszeit eine ununterbrochene Ruhezeit von mindestens elf Stunden haben. Eine Verkürzung oder Verlängerung der Ruhezeiten ist in vom Gesetz bestimmten Fällen möglich.

Aber wie das immer so ist: Papier ist geduldig. Und Recht haben und Recht bekommen ist gerade auf dem Gebiet oft zweierlei. Du kannst dich mit deinem Chef hart auf hart auseinandersetzen und das durchfechten, was in eurem Handbuch steht. Dann wirst du aber damit rechnen müssen, dass du bei ihm unten durch bist und er dir das Leben sauer machen wird. Ist leider oft so.

Ich kenne mich ja mit Kanzleien nicht so aus, aber vielleicht gibt es ja eine deinem Chef "übergeordnete" Stelle, an der du das Problem mal vorsichtig zur Sprache bringen könntest? Ansonsten solltest du das Für und Wider deiner Stelle abwägen, vielleicht ist alles ja doch nicht ganz so schlimm.

Gruß
Gytha
[size=9:b860d120b0]Wenn du merkst, dass du zur Mehrheit gehörst, wird es Zeit, deine Einstellung zu revidieren (M. Twain)[/size:b860d120b0]
http://www.assistenz-netzwerk.de

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

LimitedEdition

Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge: 100
Hilfreich: 0

Überstunden bei Kanzleien sind an der Tagesordnung. Einen Dank oder eine Vergütung dafür erhält man jedoch nur in seltenen Fällen. Es hat schon seinen Grund, dass Headhunter mitunter Mühe haben, Sekretärinnen für Anwälte zu finden. Selbst bei der hohen Arbeitslosigkeit heute.

Ich weiß wovon ich rede, da ich selbst in einer internationalen Kanzlei arbeite und 60 Std. pro Woche an der Tagesordnung sind. Im Vertrag stehen 40 Wochenstunden.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

purzelastro

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Es geht mir ja nicht darum, dass ich mich über die Überstunden beschwere... Ich weiß, dass einige von euch da ne Menge mehr ranklotzen.

Ich würd nur so gerne sagen: wenn ich hier bis 23 Uhr sitze, dann MUSST du mir nen Nachtzuschlag ab wann weiß ich zahlen...

ach mensch... ich möcht gern nach Haus....

[URL=http://s1.bitefight.de/c.php?uid=51858]Klick mich - ich beiß nicht[/URL]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

LimitedEdition

Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge: 100
Hilfreich: 0

Habt ihr eine Office Managerin bzw. einen Office Manager, die/der sich um die Belange des Support Staff kümmert?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

purzelastro

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Ja, ne Bürovorsteherin, wie es in Kanzleien wohl heißt...

Der wurde nach den 12 Stunden, die sie letzte Stunde gerissen hat sehr patzig gesagt "Du kannst jetzt auch Schluss machen, Purzel macht ja noch..."

Dann wurde ihr Montag unterstellt, sie würde Überstunden schinden!!! Die haben hier echt mal garnix geschnallt... Wie bringe ich meine Angestellten dazu, möglichst loyal zu sein??? Genau so... :?

[URL=http://s1.bitefight.de/c.php?uid=51858]Klick mich - ich beiß nicht[/URL]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

LimitedEdition

Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge: 100
Hilfreich: 0

Könnte glatt unsere Kanzlei sein. Aber das hilft dir auch nicht

Ein Abendsekretariat gibt es bei euch nicht. Wie groß ist die Kanzlei denn?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

purzelastro

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Guten Abend!

Aus aktuellem Anlass eine Frage:

Gibt es so eine Art Regelung, wie Überstunden gerechnet werden? Ich sitze hier jetzt das zweite Mal in 2 Wochen noch im Büro und es (das Meeting) scheint kein Ende zu nehmen...

In dem Handbuch unserer Mutterkanzlei steht drin, dass Überstunden ab 17:30 mit 150 % abgegolten werden, ab 21 Uhr (sowie am WE und an Feiertagen) mit 200 %. Als meine Bürovorsteherin Cheffe letztens (als wir beide 12 Stunden ohne Pause durchgeschackert haben) gefragt hat, ob wir uns da am Handbuch von der Mutterkanzlei orientieren, meinte er im Oton die Frage sei absolut vermessen.

Wir haben kein einziges Danke oder Gut gemacht gehört und durften uns sowas sogar noch reinziehen. Ich erwarte ja keinen Kniefall, aber das ist mal wieder ein Verhalten, dass ein Chef eigentlich nicht an den Tag legen sollte, oder?

Bevor ich jetzt in ne Diskussion mit ihm gehe, wüsste ich allzu gern, ob es irgendwelche Regelungen gibt... Hat da wer Erfahrung?

Merci vielmals und nen schönen Abend noch (hoffentlich nicht im Büro...)

die Astro

[URL=http://s1.bitefight.de/c.php?uid=51858]Klick mich - ich beiß nicht[/URL]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

LimitedEdition

Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge: 100
Hilfreich: 0

Wir sind hier etwa 30 Leute und das ist für die Verhältnisse in Frankfurt winzig. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit der Zahl der Mitarbeiter die Unannehmlichkeiten wachsen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

purzelastro

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Wir sind momentan gaanz klein... Schlucken aber bald ne andere Kanzlei.Dannn wachsen wir von 5 MA auf 25...

Hier steht sowieso alles vor der Explosion. Es bleibt echt spannend. Und ich werd mit jeder Schote, die sich Cheffes leisten wütender... wie alle anderen auch...

[URL=http://s1.bitefight.de/c.php?uid=51858]Klick mich - ich beiß nicht[/URL]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.