Menu

Reden schreiben

Alarich

Mitglied seit
01.05.2003
Beiträge: 427
Hilfreich: 0

Für einige Reden - z.B. Jubiläen, Pensionierungen etc. - bietet sich auch die Anschaffung einer Chronik des Jahrhunderts an. Einfach ein paar markante Daten der betreffenden Person auswählen und schon kann man mit netten Histörchen und Anekdoten eine launige Rede aufhübschen.
Gruß,
Alarich

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra05

Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Danke snowball. Werde heut Abend gleich mal in die Buchhandlung gehen.
Bis bald mal wieder,
LG Sandra

PS: Ist echt klasse, dieses Forum. Vielleicht kann ich mich ja mal bei Euch revanchieren ...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra05

Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Danke für die Tips. Werde mich gleich mal bei den umliegenden VHS umhören ... Die Anlässe der Reden werden wohl bunt gemischt sein - also einige sehr sachliche Eröffnungsreden bei Ausstellungen, Konferenzen usw., aber auch Glückwünsche und Grußworte zu Jubiläen (runde Geburtstage von Firmenangehörigen, Verabschiedung langjähriger Mitarbeiter). Und was ganz besonders schwierig wird: Trauerreden... Prinzipiell ist mein Chef ein sehr guter Redner, möchte aber dennoch ein komplett ausgestaltetes Redemanuskript. Sofern die Situation es zulässt, gestaltet er seine Reden eher locker und humorvoll, baut schon mal das eine oder andere Zitat ein.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

snowball

Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge: 149
Hilfreich: 0

im buchhandel gibt es eine reihe "pocket-guides" die sind wirklich super. klein, kompakt und informativ - ich glaube, die haben auch was zum thema reden. alle guides, die ich bisher gekauft habe (insgesamt schon 7) waren sehr hilfreich.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra05

Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,
werde mich demnächst im Job mit dem Schreiben von Reden befassen müssen. Bin noch absoluter Anfänger. Hat jemand Tips, wie ich mir schnellstmöglich Kenntnisse angeignen kann (hab mir schon mal den DUDEN-Band "Reden .." besorgt, ist aber alles sehr theoretisch) und kennt Ihr Foren oder sonstige Hilfen zu diesem Thema?

Liebe Grüße, Sandra

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

das ist nicht einfach sandra, da man auch wissen müsste, welcher art die reden sind. also eher sehr sachlich und zahlenlastig, oder produktbezogen etc.

wichtig ist immer, den chef nach stichpunkten zu fragen. also WAS muss rein und in welcher reihenfolge will er es vorbringen. dann um die punkte herum in den abteilungen die infos dazu einholen. tja, dann eben der "blumige rest" drumherum.

außerdem wichtig: ist dein chef ein "freier redner" und redet nach stichpunkten oder braucht er jedes wort in den mund gelegt.

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

loga

Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge: 318
Hilfreich: 0

Vielleicht würde dir außerdem auch helfen, selbst einen Rhethorik-Kurs zu besuchen (VHS), um ein wenig Hintergrundwissen zu bekommen?

Ansonsten ist wohl das wichtigste, dass du deinen Chef immer genau über den Soll-Inhalt ausfragst und auch über die Zuhörer (Vorwissen, Branche, Privatleute ...).

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra05

Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

@Alarich: geniale Idee! Danke! Verabschiedungen und Jubiläen werden vermutlich oft vorkommen, deshalb lohnt sich die Anschaffung einer Chronik garantiert.
Liebe Grüße, Sandra05

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra05

Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Danke für den Hinweis. Bin vorhin zufällig beim Surfen in bol.de (Chronik des 20. Jahrhunderts :lol über das Stichwort REDEN genau bei diesem Werk gelandet. Hab jetzt den 'Redenberater' und 'Die besten Reden von A-Z' gefunden und auch gleich bestellt. Beide kann man 14 Tage unverbindlich testen. Bin mal gespannt. Kann berichten, falls es jemanden interessiert.

LG, Sandra05

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Heidi71

Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge: 67
Hilfreich: 0

Vielleicht kannst du dir den "Reden-Berater" zulegen? Der ist vom Verlag für Deutsche Wirtschaft, mein Chef hat den auch.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.