Menu

rechtsverbindliche Unterschrift

alleinzuhaus

Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge: 29
Hilfreich: 0

Hallo,

soweit ich weiß hat eine eingescannte Unterschrift keinen rechtsverbindlichen Charakter, da ja nicht sicher ist, dass der Unterzeichner das Schriftstück auch gesehen und genehmigt hat. Originalunterschrift ist in jedem Fall besser. Bei einer Abmahnung würde ich auf alle Fälle auf Nummer sicher gehen.

Viele Grüße
Alleinzuhaus

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

allgaeusekki

Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge: 61
Hilfreich: 0

Hallo,
kann mir jemand bitte helfen. Ich soll für meinen Chef klären, ob ein Rechtsstück mit einer eingescannten Unterschrift rechtsverbindlichen Charakter hat, oder ob so ein Schreiben einfach in den Papierkorb wandern kann. Es handelt sich hierbei um eine Abmahnung! Ich wäre für baldige Hilfe sehr dankbar.

Liebe Grüße aus dem tief verschneiten Allgäu

allgaeusekki

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.