Menu

Rechtschreib-/Grammatikfrage

henni

Mitglied seit
08.08.2001
Beiträge: 22
Hilfreich: 0

Guten Morgen zusammen,

ich bin mir nicht sicher wie es richtig heißen muss:

1. Frau xxxx könnte - Ihre Zustimmung vorausgesetzt - am xxxx teilnehmen

2. Frau xxxx könnte - Ihrer Zustimmung vorausgesetzt - am xxxx teilnehmen.

Danke im Voraus

Gruß Henni

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pinkie

Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge: 3359
Hilfreich: 0

Hallo Henni,

Der erste Satz ist richtig - ist "Ihre" als Anrede gemeint, wenn nicht, muss es natürlich klein geschrieben werden, also

Frau xxx könnte - ihre Zustimmung vorausgesetzt - am xxxx teilnehmen.

Gruß
Pinkie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

imke2509

Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge: 103
Hilfreich: 0

Halle Henni,
tja, es kommt wirklich darauf an, wessen Zustimmung du meinst: "Ihre Zustimmung" oder die von Frau xxx?

Ansonsten würde ich es einfach umformulieren, z.B.:
- Frau xxx könnte am yyy teilnehmen, sofern Sie zustimmen.
- Sofern sie selbst zustimmt, kann Frau xxx am yyy teilnehmen.

Manchmal muss man überlegen, ob man Sätze "einfacher" formuliert und nochmal umstellt, damit sie besser verstanden werden.
Gruß, Imke

[quote="Pinkie"]
Hallo Henni,

Der erste Satz ist richtig - ist "Ihre" als Anrede gemeint, wenn nicht, muss es natürlich klein geschrieben werden, also

Frau xxx könnte - ihre Zustimmung vorausgesetzt - am xxxx teilnehmen.

Gruß
Pinkie
[/quote]

Liebe Grüße, Imke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.