Menu

Pendlerpauschale

Walpurga

Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge: 893
Hilfreich: 0

Daraus wird nur resultieren, dass die Pendlerpauschale komplett gestrichen wird. Und davon hat dann keiner etwas.

Viele Grüße
Walpurga

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Laetitia

Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge: 105
Hilfreich: 0

Das wäre aber wenigstens gerechter.

Ich denke und hoffe, dass sie Erfolg haben werden. Mein Arbeitsweg liegt genau bei 21 km.

Alternativ kann man sich auch Tankgutscheine vom Arbeitgeber ausstellen lassen. Dürfen aber nicht den Wert von 44 Euro monatlich überschreiten und wichtig ist, dass man den Gutschein in Liter ausstellt und keine Euro ersichtlich sind. Sonst sind nämlich Steuern fällig. Ist allerdings ein ziemlicher Aufwand, aber in kleinen Betrieben oder wenn man als Angestellter eh selber seine Verträge aushandeln muss, warum denn nicht. Sollte man mit einem Steuerberater abklären.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Andrea68

Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge: 594
Hilfreich: 0

Nun, bevor die Regierung das durchgepaukt hat, haben diverse Fachleute gewarnt, dass das Verfassungsgericht das kippen könnte und wahrscheinlich geht es in die Richtung.

Würde mir auch helfen - man darf gespannt sein.

Liebe Grüße
Andrea

Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

SoWhat

Mitglied seit
26.08.2002
Beiträge: 172
Hilfreich: 0

http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID6481164,00.html

Vielleicht haben wir Glück und das BVG entscheidet im Sinne der Pendler? Bitte feste Daumen drücken.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

zzx

Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge: 312
Hilfreich: 0

Hallo,

vor Gericht und auf hoher See...

Gruss
zzx

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anne W

Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge: 149
Hilfreich: 0

Ich denke die jetzige 20 km Regelung ist Schwachsinn und dient nur dazu die Steuertöpfe zu entlasten. Von daher kann man wirklich nur auf das Bundesverfassungsgericht bauen.

Und ganz nebenbei bemerkt...

...das Benzin wird schleichend aber kontinuierlich teurer. Bei 1,32 ? sind wir schon wieder. Im Sommer werdens dann wohl wieder 1,40 ? sein

Liebe Grüße

Anne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dorotha

Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge: 1571
Hilfreich: 0

Auf das endgültige Urteil darf man wirklich gespannt sein. Das könnte richtungweisend sein - auch bei anderen Reglementierungen.

Immer auf der Suche nach der Antwort auf die allumfassende Frage: Wo ist mein Kugelschreiber?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

jenny14101976

Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge: 1686
Hilfreich: 0

Ich hoffe auch dass das Gesetz zur Pendlerpauschale gekippt wird. Ich hab es gemerkt als ich mir für dieses Jahr den Steuerfreibetrag auf der Lohnsteuerkarte eintragen lassen hab. :shock: Da fehlt ganz schön was...

"Mit jeder neu gelernten Sprache erwirbst du eine neue Seele." Aus Tschechien

[img:2cf0b9fa23]http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a035.gif[/img:2cf0b9fa23]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anne W

Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge: 149
Hilfreich: 0

[quote:fe8f017b7e="Laetitia"]

Alternativ kann man sich auch Tankgutscheine vom Arbeitgeber ausstellen lassen. Dürfen aber nicht den Wert von 44 Euro monatlich überschreiten und wichtig ist, dass man den Gutschein in Liter ausstellt und keine Euro ersichtlich sind. [/quote:fe8f017b7e]

Welcher Arbeitgeber gibt den nTankgutscheine? Die meisten Arbeitnehmer bekommen doch heutzutge gar keine Fahrtkosten mehr erstattet. Höchstens im öffentlichen Dienst.

Liebe Grüße

Anne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

zzx

Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge: 312
Hilfreich: 0

Hallo,

[quote]Welcher Arbeitgeber gibt denn Tankgutscheine[/quote:96f86f5f40]

ich kenne da einige.

Gruss
zzx

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.