Menu

PDF-Datei mit der Möglichkeit zur Dateneingabe erstellen

Arbeitstier

Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge: 148
Hilfreich: 0

Guten Morgen zusammen!
Kann mir jemand von euch vielleicht helfen? Ich möchte gern einen Fragebogen einscannen --> soll dann eine PDF-Datei zum Verschicken werden. In diesen Fragebogen soll man allerdings reinschreiben können.
Wie geht das?

Ich hab schon mal von einer Firma so einen Fragebogen geschickt bekommen - also scheint es möglich zu sein. Aber ich hab so gar keinen Plan...

Freue mich über Antworten und wünsche euch einen sonnigen Junitag.

LG Arbeitstier

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hazett

Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge: 1164
Hilfreich: 0

Guten Morgen,

ich glaube, Du brauchst dazu die Akrobat Vollversion. Dort gibt es in der Menüleiste "Bearbeiten" ein Formularwerkzeug. Mit diesem kann man Felder erstellen, die Reihenfolge festlegent etc.

Selbst gemacht habe ich das bisher nur einmal, da der Aufwand schon sehr hoch ist. Ich würde auch kein gescanntes Dokument dafür verwenden, sondern ein z. B. mit Acrobat Distiller erzeugtes. Beim Scannen sind Seiten nicht immer 100% ausgerichtet, wenn die Formularfelder dann gerade sind, fällt das noch viel mehr auf.

Herzlichst, Hazett

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Samaria

Mitglied seit
29.05.2007
Beiträge: 131
Hilfreich: 0

Guten Morgen Arbeitstier,

für die Erstellung dieser Formulare benötigst du die entsprechende Software. Entweder das Original von Adobe oder pdf-Office Professional (um die 120 Euro). Wie überall wird es sicherlich auch noch Software anderer Hersteller geben. Inwieweit es mittlerweile ein kostenloses Tool im Internet gibt, kann ich dir nicht sagen.

Hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

lieben Gruß
Samaria

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Samaria

Mitglied seit
29.05.2007
Beiträge: 131
Hilfreich: 0

Schau mal hier:

[url]http://shop.pdf-office.com/product_info.php?products_id=28[/url]

dort gibt es eine Demoversion von pdf-Office Professional.

lg
Samaria

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gytha

Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge: 634
Hilfreich: 0

Du solltest allerdings eines beachten:
Selbst bei mit dem Adobe Writer erstellten Forumularen kann der Empfänger mit dem Adobe Reader das Formular nur ausfüllen und [b]ausdrucken[/b:b5921ede3f]. Speichern kann man die eingegebenen Daten nicht, also auch nicht per Mail wieder zurückschicken. Dazu wäre wieder eine besondere Software nötig. Die gibt es zwar als Freeware, aber es wird wohl kaum jeder die Software installieren wollen.

Deshalb nehme ich für Fragebögen grundsätzlich nur Word, das hat fast jeder auf seinem PC.

Gruß
Gytha
[size=9:b860d120b0]Wenn du merkst, dass du zur Mehrheit gehörst, wird es Zeit, deine Einstellung zu revidieren (M. Twain)[/size:b860d120b0]
http://www.assistenz-netzwerk.de

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Arbeitstier

Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge: 148
Hilfreich: 0

Danke für Eure Antworten. Ich glaub, der Aufwand (auch der finanzielle) ist hierfür zu groß. Dafür kommt das einfach nicht oft genug vor.
Ich hab jetzt "einfach" die A4-Seite als Formular in Word erstellt und mit Schreibschutz versehen. Jetzt können die Felder ausgefüllt werden.
War zwar etwas mehr Arbeit, aber ich hoffe, das reicht.

Trotzdem vielen Dank für Eure schnelle Hilfe!

LG Arbeitstier

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.