Menu

Papierloses Büro?

Ich versuche ab 1. Januar, mein Büro soweit wie möglich papierlos zu organisieren.

Eigentlich habe ich eh schon wenig Papierablage und ab 1. Januar werde ich einfach diese Sachen flugs einscannen und elektronisch ablegen.

Wie sehen eure Büros aus? Papierlos oder noch mit vielen Ordnern? An die Papierlosen: Habt ihr noch Tipps für mich oder Hinweise, was ich beachten muss?

Viele Grüße

janlutmeh

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antigone

Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge: 940
Hilfreich: 0

Der Frage würde ich mich gern anschließen.

*Take my advice - I don't need it!*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Süße2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 249
Hilfreich: 0

Wir haben papierlos. Alles geht nur noch über PC-Ablage. Ankommende Faxe werden automatisch an den PC gesendet. Briefe werden eingescannt und auch im PC verwaltet.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Narrenkönig

Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge: 366
Hilfreich: 0

Leider leider ist bei uns viel zu viel Papier. Gerne würde ich das papierlose Büro haben aber nein keine Chance. Empfehlen kann ich für solche vorhaben jedoch einen vernünftigen Dokumentenscanner mit Einzelblatteinzug.

Grüße

Mario

[size=9:3649e30814]
7 Sünden bist du mir wert,
7 Sünden und noch viel mehr,
denn du bist der Wahnsinn, der mich aus der Bahn bringt.
Das halt ich nicht aus, darum sag ich zu dir.
7 Sünden in einer Nacht, 7 Sünden für uns gemacht.
[/size:3649e30814]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Also ich bin da eher altmodisch veranlagt und stehe zu meinen Ordnern und Papieren.

Compi dauert mir einfach oft zu lange und da hab ich schneller meinen Ordner gegriffen

LG Nicki

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Süße2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 249
Hilfreich: 0

Wir haben gar keine Schränke.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Simbaline

Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge: 165
Hilfreich: 0

An die, die schon umgestellt haben:

wie habt Ihr das mit alten Unterlagen gemacht - nur bestimmte Sachen eingescannt, die man evtl. immer mal wieder braucht und Rest in Papier gelassen?

Alles eingecannt (outsourcing?)

Oder einfach ein bestimmtes Datum gesetzt und ab dann alles elektronisch abgelegt?

Welches Programm nutzt ihr für die Ablage?

Vielen Dank und

Grüsse, Simbaline

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Süße2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 249
Hilfreich: 0

Das ist jetzt kompliziert. Unsere Server stehen in USA, dort sind die Dokumente nach einem bestimmten System gespeichert, damit die ganze Welt drauf zugreifen kann.

Wir haben aber auch ein Datum gesetzt, Ordner ins Archiv und dann nur noch elektronisch.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Vronie

Mitglied seit
21.04.2004
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Bei uns wurde das im Rahmen eines Firmenumzugs realisiert.

Es durften pro Person nur 2 Umzugskisten mitgenommen werden (Da musste auch das Büromaterial reinpassen!). Der Rest musste gescannt werden. Dazu mussten wir die Ordner vorbereiten. Es gab ein extra Programm, bei dem man den Pfad eingeben konnte, wo der Scan danach abgelegt werden soll, und der Ausdruck musste vor jedes zukünftige Dokument gelegt werden. Das war eine Schweine-Arbeit

Es hat jetzt jeder nur noch einen Rollcontainer und einen kleinen Schrank für persönliches.

Alle Dokumente werden über einen High-Tech Scanner-Drucker eingescannt und als Dokument abgelegt. Papier gibt es nur noch "zum arbeiten", danach wirds vernichtet.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antigone

Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge: 940
Hilfreich: 0

[quote:8c4151922f="Simbaline"]
Oder einfach ein bestimmtes Datum gesetzt und ab dann alles elektronisch abgelegt? [/quote:8c4151922f]

Ich denke, dass das der vernünftigste Weg ist.

*Take my advice - I don't need it!*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.