Menu

paar Fragen zur Bewerbung

muumi

Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge: 14
Hilfreich: 0

Danke Gute Seele,

dein Link zum Zeugnisgenerator beinhaltet genau das, was ich brauchte. Vielen Dank.
muumi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

muumi

Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge: 14
Hilfreich: 0

Vor zwei Monaten gekündigt worden und erst jetzt mein Zeugnisentwurf fast fertig! Gehöre nicht zu den schnellsten
Habt ihr eine Checkliste über die wesentlichen Punkte, die in einem Zeugnis erwähnt werden sollten?
Die zweite Frage betrifft das Foto. Foto ja oder nein?
Und die dritte Frage ist ja schon fast rhetorisch, wenn in der Stellenanzeige E-Mail Adresse angegeben , dann wohl auch die Bewerbung am besten online? Und was sagen die Personaler dann zu dem Thema Foto?
In der heutigen Zeitung sind mehrere sehr interessante Annoncen bzw Firmen und ich Dummkopf habe nicht mal meine Unterlagen fertig!
In der Hoffnung, dass jemand von euch bei diesem Regenwetter vor dem Computer sitzt.
muumi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Da ich das WE Dienst habe, sitze auch ich vorm Rechner ... *g*

Ad Zeugnis - schau Dir mal den Link unter http://kommanet.vnr.de/forum/viewtopic.php?t=206695&highlight=zeugnis an. Dort ist der Link zu einem Zeugnisgenerator angegeben - da wirst Du die wesentlichen Bestandteile eine qualifizierten Arbeitszeugnisses finden und kannst Dir selbst ein Zeugnis erstellen - ohne mühseliges Formulieren.

Ad Foto: Wie ich es hier in den Diskussionen im Forum verfolgen konnte, scheiden sich die Geister. http://kommanet.vnr.de/forum/viewtopic.php?t=204187&highlight=foto

Wenn Du ein Foto verwendest, sollte es auf jeden Fall eine professionelle Aufnahme sein (nicht lachen, ich hatte hier schon mit Urlaubs-/Strand- und Familienschnappschüssen ...). Daher besser einfach einen Fotografen aufsuchen.

Bei einer elektronischen Bewerbung das eingescannte/digitale Bild in den Lebenslauf einfügen -> auf die Größe der Datei achten!
Bei einer postalischen Bewerbung Foto (hinten beschriftet mit Name + Tel) aufkleben.

Wenn eine E-Mail Adresse angegeben ist, dann würde ich es auch elektronisch verschicken. Aber darauf achten, dass Du nicht zuviele einzelne Dokumente anhängst und auch auf die Dateigrößen achten.
Solltest Du keine "vernünftige" E-Mail Adresse haben, unbedingt eine anlegen. Wenn ich Bewerbungen von "mausi 21@domain.com" anstatt vorname.nachname@domain.at erhalte, dann verzieht es mir immer wieder das Gesicht!

Drück Dir die Daumen, dass Du rasch was findest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Süße2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 249
Hilfreich: 0

Ich hatte letztens eine Bewerbung beim Personalchef abgegeben mit Foto. Er sagte mir, eigentlich hätte er mir die Bewerbung zurückschicken müssen, weil Fotos lt. AGG nicht mehr erlaubt seien.
Ich habe die Stelle trotzdem bekommen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

suomalainen-tyttoe

Mitglied seit
07.03.2003
Beiträge: 101
Hilfreich: 0

hallo Süße, die Info Deines Personalchefs ist nicht ganz korrekt: die Firma darf nach dem neuen AGG kein Foto mehr anfordern, wenn Du aber als Bewerber selbst freiwillig eines beilegst, tangiert dies das AGG nicht.

Glückwunsch zur neuen Stelle, viel Spaß damit, wann gehts los? Viele Grüße suo

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.