Menu

Organistion/Aufteilung der Arbeiten für die Abteilung

Clara

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 917
Hilfreich: 0

Früher ja. Habe die Büromittelbestellung übernommen, bis ich so nach 2 Jahren die Faxen dicke hatte. Trotz mehrmaligen Hinweis, dass ich nicht 5 x die Woche bestelle, mir rechtzeitíg Bescheid zu geben, die Büromittelschränke aufzuräumen, geschah nichts. Dann habe ich eine E-Mail an alle geschickt mit dem Hinweis, dass ab nächsten Monat eine Andere sich darum kümmern muss. Freiwillige vor. Keine Reaktion. Dann ging es eben quartalweise an eine Kollegin.

Und plötzlich weißt du, es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jessi

Mitglied seit
30.07.2001
Beiträge: 73
Hilfreich: 0

Hallo,

übernehmt ihr Arbeiten, die für eure Abt. und nicht nur für euren Chef sind? Z. B. Reiseorganisation, Besprechungsorganisation, Büromaterialbestellung etc.? Wenn das nicht der Fall ist, würde mich interessieren, wie das bei euch organisiert ist. Super interessant wären Erfahrungen bei der Veränderung der Zuständigkeiten bei diesen Dingen!!

Danke für eure Infos!

Jessi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jessi

Mitglied seit
30.07.2001
Beiträge: 73
Hilfreich: 0

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für eure Antworten.

Mir gehts darum, dass ich im Moment hier Überstunden schiebe und trotzdem nicht alles schaffe, während die, für die ich einiges organisiere/erledige längst zu Hause sitzen.

Mein Chef hat es erkannt und will es auch ändern. Mir ging es um Alternativen zu dem "Abteilungssekretariat", einfach wie es in anderen Firmen organisiert ist und wie das klappt. Wir werden evtl. diese Arbeiten auf mehrere verteilen.

Gruß
Jessi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezel

Mitglied seit
12.12.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

[quote:9915c59f27="Jessi"] Mir ging es um Alternativen zu dem "Abteilungssekretariat", einfach wie es in anderen Firmen organisiert ist und wie das klappt. Wir werden evtl. diese Arbeiten auf mehrere verteilen.[/quote:9915c59f27]
Hallo Jessi,

hier kann es helfen, firmenöffentliche Outlook-Kalender zu führen und sich die entsprechenden Zeiten für ein Projekt zu "blocken" bzw. Sekretärinnen als Resource "buchen" zu können. Über den Zeitstrahl sieht derjenige, der für ein Projekt plant, daß man oder daß man nicht verfügbar ist.

Gruß
Brezel

Lunovis mane mortuumst.
Sol ruber atque ips' albumst.
Lunovis.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

MaryLou

Mitglied seit
24.07.2001
Beiträge: 343
Hilfreich: 0

Hi Jessi,

ja, es gehört bei uns einfach dazu, sich auch um solche Dinge zu kümmern. Wir haben auch die Möglichkeit in Projekten mitzuarbeiten bzw. machen häufig eine Mischung aus Sachbearbeitung. Bei uns kommen erst die Vorgesetzen und dann die anderen Sachen.

Gruß Marylou

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.