Menu

optimale Chefentlastung

Angeleyes13

Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Hallihallo,
ich möchte meinen Chef noch besser entlasten, da ich noch Kapazitäten frei habe..
was macht ihr alles für eure Chefs um sie sinnvoll zu entlasten?
Über Ideen würde ich mich sehr freuen!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Das kommt darauf an wie dein Tagesgeschäft aussieht. Ist dein Chef "unselbständig" oder will alles selber entscheiden und macht vieles im Alleingang?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Angeleyes13

Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Also er macht schon ziemlich viel selbst.. momentan..
ich würde das aber wie gesagt ändern und habe nächste Woche einen Termin bei ihm.
Seine E-Mails wird er wohl weiterhin selbst machen, aber sonst kann ich vielleicht das eine oder andere abnehmen.
Bisher mache ich Reiseplanung, Postein- und ausgang, Rechnungen, Buchhaltung, Reisekostenabrechnungen, Terminplanung (teilweise)
ich denk das sind die größten Brocken..
er macht viel im Alleingang von dem ich gar nichts weiß... erst im nachhinein dann..

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

okay, gibt es Meetings, wo du protokollieren könntest und eventuelle To Do's bei den Kollegen nachverfolgen, ggfs. anmahnen kannst?
Wie sieht es mit Präsentationen aus? Macht er die komplett selbst, oder kann er künftig nur einen groben Rahmen geben und um den Inhalt kümmerat du dich?
Ansonsten frage ich doch einfach, welche Aufgaben er gerne abgeben würde, damit er sich voll und ganz auf seine Kernaufgaben konzentrieren kann.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Angeleyes13

Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Also ich werd ihn auf jeden Fall fragen, aber ich dachte ich bereite es schonmal vor indem ich mich mal inspirieren lasse, was ich ihm vorschlagen könnte..
Präsentationen macht er komplett selbst.. das wäre eine Möglichkeit
Meetings gibt es bei uns fast nicht und Mitarbeiter überwachen eigentlich auch nicht wirklich.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

imke2509

Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge: 103
Hilfreich: 0

Du könntest dir auch mal überlegen, ob du ein entsprechendes Seminar belegst, wo du tolle Lösungsansätze finden könntest. Ich habe damals "effektive Chefentlastung" mitgemacht und habe dort viele Möglichkeiten kennengelernt. Oft hilft dort auch schon der Austausch mit anderen Sekretärinnen. Jeder hat andere Erfahrung und so hat man schon im Gespräch miteinander die besten Ideen.

Schlag das deinem Chef einfach mal vor, er soll in dich investieren! Es sollte natürlich ein seriöser Anbieter sein, zum Beispiel die Akademie für Führungskräfte, die bilden auch für Assitenz aus. http://www.die-akademie.de

Erzähl mal, was daraus geworden ist!
LG Imke

Liebe Grüße, Imke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Angeleyes13

Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Hallihallo,

danke für den Tipp..
also ich habe mit ihm gesprochen und er wird mir ein paar neue Aufgaben übertragen.. zumindest hat er das mal vor.. bis jetzt ist noch eher wenig los, aber momentan gibt es wahrscheinlich überall etwas das Sommerloch..

Seminar habe ich jetzt noch nicht angesprochen, aber das wäre dann der nächste Schritt denk ich...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.