Menu

Nummerierung von Dokumentenvorlagen

Hallo Zusammen,

ich habe die Dokumentenvorlagen neu für mich endeckt. Allerdings fände ich es besser, wenn die Nummerierung abzuschalten wäre.

Kann mir da jemand helfen?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jetzt rätsel ich auch clarissa!

Wenn ich eine Dokumentenvorlage in Exel (Muster) erstelle diese speichere und dann neu öffne. Dann nennt Excel diese Datei "Muster1"
Das selbe passiert in Word, nur dass Word diese "Dokument1" nennt.

So wie es auch bei "Normal.dot" passiert (Dokument1; Dokument2 usw.)

Jetzt hätte ich gerne, dass die Nummerierung ausbleibt, bzw. bei Excel der von mir vergebene Dateiname verwendet wird.

War das jetzt etwas klarer?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

[i]Verstehst Du? [/i:d6381929f6] Naja, sagen wir mal, ich bemühe mich

Kannst du eine Vorgabe an die Kollegen machen, quasi das Inhaltsverzeichnis des späteren Handbuchs?
Ansonsten hast du keine Chance.

Wenn die ganzen Dateien bei dir zusammen kommen, hast du nur die Möglichkeit, die Datei als

FB 01 Stichwortverzeichnis.doc

zu speichern, dann ändert sich die Fußzeile automatisch, wenn du sie als Autotext - Dateiname angelegt hast

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

*grübel*
Meinst du Extras - Dokumentvorlagen und Add-Ins - Organisieren?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Walpurga

Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge: 893
Hilfreich: 0

Welche Nummerierung meinst du?

Viele Grüße
Walpurga

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

donna-corleone

Mitglied seit
02.03.2003
Beiträge: 371
Hilfreich: 0

Murky, Du kannst diese Vorlagen doch jederzeit nach deinem Geschmack umbenennen. Wo ist denn jetzt das Problem? :?: :|

Viele Grüße, Donna
Erwarte nicht, dass sich jemand für eine Antwort mehr Zeit nimmt, als Du es für die Frage getan hast!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich rätsele mal weiter
Extras - Autokorrektor - Autoformat während der Eingabe - Während der Eingabe zuweisen - Häkchen raus bei "Automatische Aufzählung" und "Aut. Nummerierung"?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

äh - du meinst, du hast eine Vorlage in Word angelegt, die
- murky.dot -
heißt. Du willst jetzt, dass die nach Aufruf
- murky.doc -
(statt "Dokument 1&quot heißt?

Ich wüsste nicht, wie das gehen soll.
Umbenennen beim Speichern, wie Donna geschrieben hat.

Huhu, Donna!!! Alles im grünen Bereich?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

genau das ist es clarissa, hab mir schon fast gedacht, dass es nicht gehen wird. Schade. Aber vieleicht kommt ja noch ein Retter

Donna, das Problem liegt bei meinen Nichtwissendenkollegen!
Ich wollte diese Dokumentenvorlagen gerne für unser Handbuch nutzen. Leider ist sehr genau vorgegeben, wie die Fusszeilen auszusehen haben. Wenn die Funktion, wie ich sie gerne hätte nicht machbar ist, heist das, dass ich die Fusszeilen von 65 Formblätter und 18 Prozessbeschreibungen manuell ändern muss.

Ist ja alles Händelbar, hätte ja aber sein können, dass es anders auch geht.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

[quote:b112fce3aa="Murky"]
Jetzt hätte ich gerne, dass die Nummerierung ausbleibt, bzw. bei Excel [i]der von mir vergebene Dateiname verwendet wird[/i:b112fce3aa].
[/quote:b112fce3aa]
Das würde doch bedeuten, dass die neue Excel-Datei immer - um beim vorigen Bespiel zu bleiben - murky.xls - heißt. Die müsstest du doch auch immer beim Speichern umbenennen, du kannst doch keine zwei gleiche Dateinamen haben

Oder hab ich dich doch falsch verstanden *zweifel* :?:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.