Menu

Neuer Mitarbeiter

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Ja, wir duzen uns alle.
Überhaupt ist es ein super Klima bei uns.
Bin echt glücklich!
Die letzte Firma war der Horror

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sternchen0072

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 384
Hilfreich: 0

In der modernen Korrespondenz gilt im Text der Hinweis auf eine Anlage als "Ärmelschonerdeutsch und als Uraltfloskel"

Beispiel:
In der Anlage erhalten sie unsere Preisliste und unseren aktuellen Farbkatalog
Besser:
Sie erhalten unsere Preisliste und unseren aktuellen Farbkatalog.

oder
Anliegend übersenden wir Ihnen das gewünschte Angebot.
Besser:
Sie erhalten das gewünschte Angebot.

Aktivsätze anstatt Passivsätze verwenden. Allenfalls ist es ein Anhang aber keine Anlage.

Am Ende des Briefes auf eine Anlage verweisen ist etwas anderes.
Das Wort Anlage/n kann verwendet werden. Es kann fett gedruckt werden. Hinter das Wort wird jedoch kein Doppelpunkt gesetzt.

so bald wie möglich, bei Gelegenheit, in den nächsten Tagen, Ende des Monats usw. das sind Terminvorgaben mit einem hohem Spielraum.
Eine genaue Vorgabe wie " Bitte senden Sie uns die Unterlagen bis xy zurück". .... lässt eben genau diesen Spielraum nicht zu da klar ist bis wann ich das benötige.

Formulierungen sollen empfänger- und kundenorientiert sein (externe und interne [Mitarbeiter]Kunden)

Ich beschäftige mich sehr viel mit moderner Korrespondenz besuche auch viele Seminare deswegen. Die meisten haben sich irgendwann einen Schreibstil angewöhnt oder vom Vorgänger übernommen. Weil das bisher so war warum soll ich da was ändern denken viele. Der mensch entwickelt sich doch immer weiter und lernt jeden Tag dazu. Was spricht dagegen dies auch in der Korrespondenz zu tun?
Also manchmal lese ich Briefe da graust es mich nur.

*Unterschätze nie die Macht der Worte*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Hallo,

wir haben einen neuen Mitarbeiter eingestellt, der zum 1. Oktober anfangen wird. Ich werde ihm gleich per E-Mail ein Personalstammblatt, etc. schicken, das er mir ausfüllen soll.

Jetzt würde ich auch noch gerne etwas schreiben nach Motto: Schön, dass Du bald bei uns bist, etc.
Hat jemand da vielleicht eine schöne Vorlage, die ich benutzen könnte?

Danke!
Schmatz

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

kaetzchen815

Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge: 156
Hilfreich: 0

Warum schreib man nicht mehr in der Anlage?

Ist das schon veraltet und was soll man dann schreiben?

LG

LG kaetzchen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Dankeschön!!

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Ja ich bin auch ganz verdutzt :shock:

Und so bald wie möglich ist doch auch nicht verkehrt :?:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Sehr geehrter Herr X,

bald ist es soweit: Ihr Eintritt bei uns am 1. Oktober rückt immer näher. Das Team freut sich, Sie begrüßen zu dürfen.

Ich schicke Ihnen in der Anlage einige Unterlagen, die Sie mir bitte so bald wie möglich ausgefüllt zurücksenden.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen in den ersten Tagen mit:

- Lohnsteuerkarte
- Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse
- xxx

Vielen Dank und bis bald in unserem Büro!

Mit den besten Grüßen
xxx

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Haselmaus

Mitglied seit
12.09.2002
Beiträge: 281
Hilfreich: 0

Ich erinnere mich noch genau, dass mein damaliger Chef vor 20 Jahren zu mir meinte "in der Anlage" sei das absolute NO-GO! In der Anlage hiesse "im Park". Mir schauderts auch jedes Mal, wenn ich das lese.

LG
HM

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sternchen0072

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 384
Hilfreich: 0

*Anlage und so bald als möglich *

sorry Super Nanny aber mich schauderts..

In einer Anlage kann man allenfalls mit dem Hundchen Gassi gehen. Das Wort sollte man nicht mehr benutzen.

Eine genaue Terminvorgabe bis wann ist auch besser.

Bitte senden Sie die Unterlagen bis xy zurück.

Übrigens was mir auffällt Schmatz....
Duzt ihr euch generell? Auch neue Mitarbeiter?

*Unterschätze nie die Macht der Worte*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sekretärin2006

Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge: 51
Hilfreich: 0

In der Anlage....

Ich schreib immer "als Anlage/Anhang erhalten Sie..." oder "im Anhang befindet sich..."

Ist das auch falsch? Hab grad meine Ausbildung abgeschlossen und dachte eig, ich kann das ops:

+++Llevo el lirio en mío corazón+++

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.