Menu

Neue Mitarbeiter

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Hallo Schmatz!

Also ich finde ja eher, dass andere sich von deiner Liste was abschauen können!

Habt ihr auch ein IT-Training, an dem die neuen MA teilnehmen können? Manchmal ist man mit neuen Programmen ja doch ein wenig überfordert. Und einer, der den Neuen in die Mittagspause mitnimmt, am besten in einer Gruppe, wäre auch nett.

Zur Frage der Umsetzung: Ich würde mir eine Tabelle in möglichst chronologischer Reihenfolge anlegen (hab ich auch gemacht) und einige Aufgaben an die entsprechenden Abteilungen delegieren (IT, Empfang, Kollegen...) Dann für jede Aktion eine Frist setzen (am besten nicht feste Daten, dann kannst du die Liste immer wieder benutzen, eher so: 1 Woche vor Eintritt, 3 Tage vor Eintritt usw.) und vielleicht das Wichtigste im Kalender notieren. Immer möglichst realistischen zeitlichen Spielraum lassen, abarbeiten, fertig!

Viele Grüße
Super Nanny

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Ich muss eine Checkliste zum Thema neue Mitarbeiter machen und vorlegen. Die sollte natürlich möglichst schön, professionell und lückenlos sein.

Bis jetzt hab ich folgende Stichwörter gesammelt:

Mitarbeiterdaten an USA
Zu regulären Besprechungen einladen
Arbeitsplatz herrichten
Telefondurchwahl aufsetzen
PC konfigurieren
Eventuell Bloomberg Account aufsetzen und Training arrangieren
Auf E-Mail Verteiler setzen
Evtl. BlackBerry bestellen und konfigurieren
Kalender und Kontaktdetails 'teilen'
Biographie schreiben

Erster Arbeitstag einer neuen Mitarbeiterin

Als Ansprechpartnerin für die ersten Arbeitstage anbieten
Arbeitsbeginn vor dem ersten Arbeitstag mitteilen
Information über Ankunft der neuen Mitarbeiterin an den Pförtner
Termin zur Vorstellung beim Chef
Termine zur Vorstellung in allen Abteilungen
Erstausstattung Büromaterial besorgen
Rahmenrichtlinien des Unternehmens übergeben
Interne Telefonliste, ergänzt um die neue Mitarbeiterin, aushändigen
Um die neue Mitarbeiterin ergänzte Geburtstagsliste übergeben
Blumen auf den Schreibtisch stellen
Info über Arbeitszeiten und Pausenregelungen
Info zu Pausenräumen, Raucherpausen, Kantine usw.
Poststelle und interne Postverteilung
Verhalten im Katastrophenfall
Erklärung PC, Fax, Telefon usw.
Private Telefonnummer beim Pförtner hinterlassen, falls die Mitarbeiterin dazu ihr Einverständnis erklärt hat

Fällt euch noch was ein?
Wie setz ich das am besten um?

Danke!

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

KessiH

Mitglied seit
23.05.2006
Beiträge: 139
Hilfreich: 0

Hallo, Schmatz,

Würde eventuell noch einen Punkt ergänzen (falls Du den nicht schon woanders integriert hast), und zwar zu den Unterlagen, die der neue Mitarbeiter für Lohnabrechnung o.ä. mitbringen muss.
Vielleicht habt Ihr ja ein Begrüßungsschreiben, in dem das bereits aufgelistet wird? Sonst würde ich es zur Erinnerung auf die Checkliste schreiben.

LG
Kessi

Auf die Vision kommt's an...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

puppet

Mitglied seit
10.01.2006
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

Hallo Schmatz,

ich bestelle immer vorher schon Visitenkarten für unsere neuen MA´s, aber auch nur wenn ich wriklich alle Persönlichen Daten habe! Evtl. hat der neue MA einen Titel, der sollten ja auf jeden Fall auf der V-Karte stehen!

Ansonsten finde ich deine Checkliste ganz gut! Ich glaube ganz sooooo viele Sachen können da gar nicht mehr ergänzt werden.

LG
puppet

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

danke!

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blue_eyes_71

Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge: 290
Hilfreich: 0

Also ich finde Deine Checkliste auch schon sehr gut. Ich wäre froh gewesen, wenn bei meiner "Ankunft" auch nur 3 dieser Dinge umgesetzt worden wären. Okay, ich bin jetzt raus aus einem Konzern in den Mittelstand. Da wird einem quasi nur die Hand geschüttelt.

Wie wäre noch
"Vorstellung der neuen Kollegin im Intra-Net" (wenn vorhanden)
Erstausstattung interner Formulare (Materialbestellung, Urlaubsantrag ect.)

Liebe Grüße, Blue

[img:ef295e5d79]http://www.smileyarchiv.net/smiley/gluecklich0136.gif[/img:ef295e5d79]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Vielen Dank!

Wir sind hier nicht so viele und Intranet und so gibt es hier nicht.
Materialbestellung, Urlaubsanträge, etc. fülle ich aus. (lucky me)

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

personalagentur

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pommerle

Mitglied seit
18.05.2005
Beiträge: 355
Hilfreich: 0

Hallo Schmatz, ich würde noch dazu nehmen "wer kümmert sich in den ersten Mittagspausen um die/den Neue/n"

Gruß Pommerle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Firlefanz

Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge: 405
Hilfreich: 0

verschwiegenheitsverpflichtung?

das mit den blumen auf dem schreibtisch find ich sehr nett! manchmal würds mich ja schon interessieren, wo ihr arbeitet

Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.