Menu

Neu hier - HALLO - und gleich eine Frage zum Thema Bewerbung

Hexe30

Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Hallo Zusammen!

Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen bzw. habe nichts mehr über meinen Fall der "endlosen Bewerbungsgeschichte" berichtet.

Das ganze ging jetzt Hoppla Hopp quasi. Habe damals versucht, mit dem guten Mann telefonisch Kontakt aufzunehmen, was leider nicht geklappt hat.
Habe ihm dann eine Email geschrieben, dass er mir doch bitte sagen soll wie es aussieht, da ich doch schon eine Weile warte und ich gerne eine Info haben möchte.
Sooooo, dann hat er mir am selben Abend noch zurück geschrieben, dass er sich am 06.07.07 bei mir telefonisch meldet, da er im Augenblick ständig unterwegs ist.
Gut, es ist nichts passiert! Grrrrr.....Weder Email noch Anruf...Gut, ich dachte mir dann Ar...lecken!

Er hat sich dann eine Woche später gemeldet, am 13.07.07.
Er war krank und hat sich aus diesem Grund nicht gemeldet, gut er hat weder Sekretärin noch ist sonst in dem Laden jemand, der ihm unter die Arme greift und hatte hierfür dann ein bisschen Verständnis.

Das Gespräch war sehr positiv und ich habe um Bedenkzeit gebeten bis zum 20./23.07.07, da alles ja schon ewig her war und ich in der Zwischenzeit auch einen anderen Job angeboten bekommen habe. Da mich dieser Job sehr reizt und ich ein sehr gutes Gefühl dabei habe, meldete ich mich dann am 23.07.07 und habe zugesagt.

*FREUDE*

Soooooo d.h. ich werde zum 15.10.07 einen neuen Job antreten.
Mein jetziger AG ist total ahnungslos. Ich möchte ihm heute eröffnen, dass ich gehen werde und auch gleich die Kündigung geben...*AUA* ANGST* Früher ging es nicht, da er im Urlaub war....
Jetzt meine Frage;

Ich habe 4. Wochen zum Monatsende oder zum 15. des Monats Kündigungsfrist. Da ich meinen kompletten Jahresurlaub noch habe, was bis zum 15. Oktober dann noch 21 Tage sind, wäre mein letzter Arbeitstag dann der 13.09.07.
Sooooo und wie muss ich nun die Kündigung datieren? 14.10. oder 15.10.07? Bin mir hier absolut nicht sicher, da ich ja am 15.10.07 meinen neuen Job antreten werde.

Könnt ihr mir weiter helfen?

Liebe Grüße
Hexe30

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

kamikazekati

Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge: 83
Hilfreich: 0

Herzlichen Glükwunsch zum Job.

Also wenn du am 15.10. den neuen Job anfängst, musst du die Kündigung zum 14.10. aussprechen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hallo Hexe30!!

Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Job. Ist ja toll, dass es nun doch noch geklappt hat. Sah ja schon fast gar nicht mehr danach aus :shock:

Deine Kündigung müßte zum 14.10. sein, wenn Du bereits am 15.10. den neuen Job antrittst. Und da könnte Dir Dein Chef einen "Strich durch die Rechnung machen", da Du ja lt. Deiner Kündigungsfrist eigentlich zum 15.10. kündigen müßtest. Du hast zwei Möglichkeiten, entweder, es fällt ihm nicht auf bzw. er läßt sich darauf ein. Oder Du müßtest zum 30.09. kündigen. Würde ja zeitlich auch noch klappen. Hätte aber den Nachteil, dass Du dann zwei Wochen kein Geld bekommst....
Oder Du fragst den neuen Chef, oder der 16.10. als Eintrittsdatum auch okay wäre.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hexe30

Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Vielen Herzlichen Dank!

Ich freue mich schon sooooo auf den neuen Job, das glaubt ihr gar nicht!!!
Endlich raus aus diesem Laden!!!!

Das habe ich mir fast gedacht, dass er mir da nen Strick draus drehen kann, wenn ich zum 14.10. kündige!!! OH MANO!!!
Da er sehr, sehr verärgert sein wird und mit Sicherheit heute dann noch den Anwalt anrufen wird, denke ich, dass er auf den 15. bestehen wird. Hmmmm....wenn er mir die Kündigung zum 14.10. unterschreibt gilt das doch eigentlich oder? Ich möchte eigentlich nicht auf 2 Wochen Geld verzichten, kann ich mir nicht leisten. Die andere Alternative wäre, dass ich im neuen Geschäft am 01.10. anfange, aufgrund meines Resturlaubes wäre ich dann noch 2 Wochen da und das macht er sicher nicht mit!

Und nu??? Ich denke ehrlich gesagt nicht, dass ich mit ihm vernünftig reden kann.

Liebe Grüße
Hexe30

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Nee, sie kann doch auch z. B. zum 4.10. kündigen. Die Frist besagt nur mindestens 4 Wochen zum Ende oder zum 15.

Wenn du am 31. August deine Kündigung einreichst, kannst du ja schon zum 30. September raus. Dass du zum 14. Oktober kündigst ist für den Arbeitgeber ja ein Zusatzbonbon. Du musst aber, weil du am 14. raus willst, spätestens bis 31. August kündigen. Am 1. September kommst du frühestens zum 15. Oktober raus, und da musst du ja schon beim anderen Arbeitgeber sein.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hexe30

Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

D.h. er kann mir keinen Strich durch die Rechnung machen, wenn ich rein schreibe "fristgerecht zum 14.10.2007"?

Eigentlich hab ich das auch so gedacht. Die Kündigung soooo früh wie möglich abgeben, dann hat er noch ein bisschen Zeit, sich jemand zu suchen.
Und ich muss mir dann nicht vorwerfen lassen, dass ich unfair bin und die Kündigung zum letzten Termin abgegeben habe.

Egal wie Die sich mir gegenüber verhalten haben, auf das gleiche Niveu möchte ich mich eben nicht herab lassen.

Liebe Grüße
Hexe30

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Ich muss mich revidieren, wenn du am 1. September kündigst (ist eh ein Samstag) kannst du zum 30. September auch noch raus. Sind ja vier Wochen bis zum Ende. Aber da du wahrscheinlich samstags frei hast, mach's am 31. August zum 14. Oktober.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hexe30

Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Ich möchte ihm schon genügend Zeit geben um jemand zu suchen. Daher werde ich heute kündigen und somit hat er dann genügend Zeit. Da er mir eben selten Urlaub gegeben hat, ist er selbst schuld wenn ich jetzt nen Monat zuhause bleiben kann....

Liebe Grüße
Hexe30

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.