Menu

Name im Kondolenzschreiben falsch geschrieben

SoNi_

Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge: 66
Hilfreich: 0

Hi,

mein Gott, ist mir das peinlich, ich hätte nie gedacht, dass mir das Mal passiert, da ich gerade bei Kondolenzschreiben normalerweise seeehr genau bin und alles doppelt und dreifach kontrolliere...
Nun ist es leider doch passiert und ich hab soeben bemerkt, dass ich gestern ein Kondolenzschreiben mit falsch geschriebenem Namen rausgeschickt hab (zieht sich durch den ganzen Brief, da ich dachte, dass der Verstorbene wirklich so heißt -> einmal falsch notiert und da hab ich den Salat)
Am liebsten würde ich dort anrufen und mich entschuldigen bevor der Brief überhaupt ankommt, ich bin mir aber nicht sicher, ob dies so eine gute Idee ist?!?

Was würdet ihr tun? :?:

LG
SoNi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Teerose

Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge: 933
Hilfreich: 0

Laß es auf sich beruhen.
Klar ärgerts dich, aber - wenn ich mal so ehrlich sein darf - den Hinterbliebenen wird es vermutlich nicht mal auffallen.
Die haben den Kopf nämlich voll. Sie werden es nett finden, dass ihr den Verstorbenen ehrt, indem ihr den Angehörigen kondoliert. Aber sie werden nicht sämtliche Kondolenzpost - ihr seid nämlich auch nicht die einzigen - korrekturlesen und darauf lauern, einen Schreibfehler zu finden.

[img:47bae127bc]http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/k055.gif[/img:47bae127bc]
Man ist stets gerne zu Diensten.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Carli

Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge: 289
Hilfreich: 0

Mich würde es auch ärgern, aber wo gearbeitet wird, passieren Fehler.

Ich würde auch nichts unternehmen. Der Inhalt und die Geste sind wichtiger.

Liebe Grüße
Charlotte

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.