Menu

Nachfolgerin Sekretariat gesucht - welche kostengünstigen Möglichkeiten

Augury

Mitglied seit
10.07.2003
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Hallo,

unsere Kanzlei in Rhein-Main sucht schnellstmöglich eine Nachfolgesekretärin. Ich wurde nun beauftragt, Vorschle zu unterbreiten, wie wir möglichst günsitg und rasch an infragekommende Damen gelangen.
Hat hier jemand evtl. ein paar gute Tipps für Jobbörsen, Möglichekeiten zur Anzeigenschaltung usw.? Oder andere gute Ideen?

Wäre für Ratschläge sehr dankbar, da ich zum ersten Mal mit dieser Aufgabe betraut bin.

Schöne Grüße
Augury

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Als erste (und kurzfristige )Lösung würde ich mich an die Stellenvermittlung des Arbeitsamtes wenden. Alternativ würde ich bei einigen Zeitarbeitsfirmen anfragen.
Eine Online-Stellenausschreibung (stepstone, monster, etc.) ist immer mit reichlich Kosten verbunden.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

Habt ihr eine Homepage - dann koennt ihr doch Jobangebote auf eurer Homepage veroeffentlichen.

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Augury

Mitglied seit
10.07.2003
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Hallo goldlocke und hallo Zicke,

eure Ideen sind super! Das mit dem Arbeitsamt ist ja kostenfrei!Und auch das mit der HP kann man auf jeden Fall mal anregen. Danke für die prima Vorschläge!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

lillliane

Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge: 163
Hilfreich: 0

Zwei Tipps noch:
- Stelle hier (und im "anderen" Forum) veröffentlichen
- selbst die Zeitungen nach Stellengesuchen durchschauen

Mit beiden Methoden habe ich schon gute Erfolge gehabt!

Grüße,

Lillly

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.