Menu

Na, und was machst Du so beruflich ?....stotter, Sekretärin

tine28

Mitglied seit
17.10.2005
Beiträge: 36
Hilfreich: 0

Hallo,

möchte eben mal was loswerden und Euch fragen:

Ich weiss nicht wie es Euch so geht, aber
ich komme jedes Mal voll ins stottern, wenn mich jemand fragt, und was machen Sie/Du beruflich ? So wie ich sage Sekretärin, kommt ein ja fast schon abfälliges "Kopf nicken verbunden mit einem schmalen Lächeln auf den Lippen" meines Gegenübers.

DA KÖNNT ICH VOR WUT AN DIE DECKE ...und jedes Mal versuche ich mich dann doch zu erklären, dass ich eben nicht die typische Sekretärin bin, die nur tippt und Kaffee kocht (falls es das überhaupt noch gibt ?!) sondern assistiere, organisiere und alles wissen muss, was mein Chef nicht weiss (und das ist ne Menge), das ich täglich vor ihm da bin und nach ihm gehe, das ich quasi seine Luft zum atmen bin, die er täglich braucht...also ich denke ...jede von Euch, weiss was ich meine.

Kennt ihr das Gefühl, plötzlich so "klein" zu sein, sich erklären zu müssen ? Sagt ihr eigentlich: Ich bin "CHEF"-Sekretärin oder einfach nur "Sekretärin" oder wie bezeichnet ihr Euch noch, wenn ihr gefragt werdet ?

Frustige Grüße
Tine ....jetzt 30

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

candj

Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge: 422
Hilfreich: 0

Also ich habe es noch nie erlebt, dass ich wegen meines Berufes schief belächelt wurde. Ich sage, ich bin Bürokauffrau bzw. manchmal auch Sekretärin und das findet niemand "unterbelichtet" oder so.

Und "Chef"Sekretärin sagen bestimmt nur viele, weil das wichtiger klingt. Ich mache das nicht, obwohl ich direkt für den Chef arbeite. Aber in einem kleinen Unternehmen ist das ja meistens so.

Aber meine Kollegin sagt immer "bla, bla, bla... deshalb sind die ja nur Maler geworden." Das finde ich z.B. beleidigend. Jeder Job ist ein Job, hauptsache, man geht für sein Geld arbeiten.

"Genieße dein Leben in vollen Zügen?"

Nee, ich fahr lieber im leeren Auto!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

bramble

Mitglied seit
27.02.2006
Beiträge: 2075
Hilfreich: 0

Sicher, manchmal hoert man schon, wie der Gespraechspartner die Luft einzieht, wenn ich sage "ich bin die Sekretaerin". Das Lufteinziehen hoert sich dann so nach "ach du jeh, hier vergeude ich meine Zeit" an . Die Leute, die mich kennen, wissen, was sie an mir haben. Und Leute, die mich nicht kennen frage ich "haben Sie ein Problem damit?" Dann kommen die naemlich meistens ins Stottern

Bei nervigen Anrufern, die unbedingt mit Chef sprechen muessen, und mich fragen: "Ich bin diejenige, die entscheidet, ob Sie durchgestellt werden oder nicht."

Wenn mich jemand privat fragt: Ich arbeite ganz einfach und allgemein im Buero. Auf weitere Details lasse ich mich gar nicht erst ein, denn meine Arbeit will ich nicht auch noch Gegenstand meines Privatlebens machen.

Liebe Gruesse
Bramble [img:c4b134337d]http://www.move2nz.com/member/forum/images/emotions/hehe.gif[/img:c4b134337d]

[color=green]Just relax and have fun... it's amazing what you can achieve![/color]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pommern

Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge: 819
Hilfreich: 0

Ich sage "Ich arbeite als Sekretärin". Aber es gibt leider schon Menschen, die geben dir dann das Gefühl, du hättest jetzt gesagt "Ich bin Erdbeerpflückerin" oder etwas Ähnliches. Meistens stehe ich aber über den Dingen.

Neulich sagte ein bekannter Anrufer auf meine Frage, ob ich denn dem Chef schon mal ausrichten könne, worum es ginge, wenn er später ins Büro käme: Das Erste ist das und das. Und der zweite Punkte "ist etwas, von dem ich nicht glaube, dass Herr Chef wollte, dass ich Ihnen das jetzt sage". Das war dann wieder dieses sehr erniedrigte Gefühl. Aber man sieht sich hoffentlich noch öfter im Leben.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bienchen78

Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge: 109
Hilfreich: 0

Ja, ich hatte dieses Gefühl auch des öfteren - obwohl man selbst genau weiss, wie hart man in seinem Job schuftet und dass ohne einen manchmal echt "Land unter" ist, macht man sich klein.

Mittlerweile kann ich aber ganz gut drüber hinweg sehen weil ich mir einfach bewusst mache, was ich alles leisten.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vonnearbeit

Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Je nachdem, wen ich vor mir habe sage ich manchmal auch lieber nur so allgemeiin, ich arbeite in der Computerbranche oder sowas. Um ein Belächeln zu vermeiden. Normalerweise bin ich aber schon recht stolz auf meinen Beruf!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich bin Assistenz GF und sage das auch.

Bisher hat noch keiner abwertend oder komisch darauf reagiert.

Es meinten zwar schon einige, dass ich doch "mehr könnte" - aber ich erwidere dann immer nur, dass ich den Job den ich mache liebe und er mich glücklich macht und ernährt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Machmal

Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge: 108
Hilfreich: 0

So ein Quatsch, ist doch egal ob man als Sekretärin oder Bodenmasseuse Geld verdient - man geht es ja schließlich nicht klauen. Immer dieser verdammte Standesdünkel.

Arbeitszeit ist Lebenszeit, drum Lebe diese Zeit

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Alarich

Mitglied seit
01.05.2003
Beiträge: 427
Hilfreich: 0

Och - ich find die hochgezogenen Augenbrauen meines Gegenübers immer ganz fein. Ich habs gerne, wenn mich die Leute unterschätzen.

Ganz arroganten Zeitgenossen hau ich gerne mal ein "ich bin PA to CMO" um die Ohren. Wer dann nachfragt, hat eh schon verloren

Gruß
Alarich

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Seerobbe

Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge: 594
Hilfreich: 0

Hallo, Hallo,

kennt ihr den nicht alle die nette Werbung: Nach, der Frage! Ich führe ein kl. Familienunternehmen!! Da ist alles gefragt. Vom Management bis zur Motivation und Gesundheitsmanagement. Ich finde diese Werbung super und halte mich an diesen Spruch. Manche müssen dann erstmal schlucken und dann ist die Frage für den ganzen Abend auch erledigt.

Gruß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.