Menu

Motivation - Umfrage fuer mein Studium

bramble

Mitglied seit
27.02.2006
Beiträge: 2075
Hilfreich: 0

Ich muss fuer meine naechste Arbeit eine Abhandlung ueber Motivation schreiben. Natuerlich gibt es genug Theorien, warum, wie und wodurch der Einzelne motiviert wird. Aber mich interessiert das "richtige Leben" .

Also, Kinders, wodurch seid ihr motiviert?

Liebe Gruesse
Bramble [img:c4b134337d]http://www.move2nz.com/member/forum/images/emotions/hehe.gif[/img:c4b134337d]

[color=green]Just relax and have fun... it's amazing what you can achieve![/color]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hmm, weniger Respekt, eher Anerkennung meiner Leistungen.

Kohle ist gut - aber bei Gott nicht alles!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Das mein direkter Vorgesetzer meine Stärken und Schwächen kennt und mich dementsprechend fördert, und hinter mir steht.

Ich bedanke mich mit 1000 % Leistung und erwarte hornorierung, die nicht unbedingt nur in einem angemessenen Gehalt zu finden ist.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

annaa

Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge: 772
Hilfreich: 0

:? für mich ist momentan Geld die stärkste Motivation.
Mit Eigenheimfinanzierung und zwei kleinen Kindern, die ich bezahlen muss... Und man will sich ja auch mal z.B. einen Schwimmbadbesuch/Zoobesuch/verlängertes Wochenende... leisten können.
Mein Mann verdient/bekommt im ÖD leider weniger als die Hälfte von dem, was ich hier bekomme/verdiene.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

amiwe

Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge: 138
Hilfreich: 0

verantwortung kann eine ganz schöne motivation sein

aber letztlich ist es wirklich das gute gefühl was geschafft zu haben, ist ja neben dem geld der grund, warum ich überhaupt arbeiten gehe

Wenn Frauen wüssten, was Sekretärinnen von ihren Chefs denken, hätten sie eine Sorge weniger.

Danny Kaye - US-Schauspieler und Oscarpreisträger

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pommern

Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge: 819
Hilfreich: 0

[b]Wertschätzung[/b:fdbb54ca04] meiner Person und Leistung!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Cloe29

Mitglied seit
25.01.2006
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Aus den ganzen Sachen hab ich mich für den Respekt meines Chefs/Kollegen entschieden. Hätte ich mehreres wählen können, wäre Geld noch dazugekommen.

Aber mich motiviert es, wenn mein Chef meine Arbeit anerkennt. Es ist nicht so, dass er mich ständig lobt, aber wenn er nicht zufrieden wäre, würde er mir das auch sagen. Und ich glaube, es gäbe auch nicht die kleinen Aufmerksamkeiten wie z. B. eine Schachtel Pralinen zur Genesung als ich während meiner Krankheit für einen halben Tag auf Arbeit kam um das nötigste zu erledigen oder den Glücksklee jetzt am Jahresanfang.

Aber ich hab mich auch gefreut, dass ich jetzt bei der ERA-Eingruppierung nicht runtergestuft wurde und sogar ein klein bisschen mehr Geld bekomme. Das zeigt mir aber auch, dass meine Arbeit geschätzt wird. Geld ist schon auch ein Argument.

Gute Mädchen kommen in den Himmel ... da will ich gar nicht hin, denn in der Hölle trifft man eh die interessanteren Menschen [img:3dba0a049d]http://www.cosgan.de/images/smilie/teufel/d040.gif[/img:3dba0a049d]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.