Menu

Mittagspause - Arbeitszeit?

jenny14101976

Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge: 1686
Hilfreich: 0

Ich kenn kein einziges Unternehmen das die Pausen bezahlt...

"Mit jeder neu gelernten Sprache erwirbst du eine neue Seele." Aus Tschechien

[img:2cf0b9fa23]http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a035.gif[/img:2cf0b9fa23]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pandora

Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge: 10
Hilfreich: 0

Zuerstmal: einen wunderschönen sonnigen Freitag Nachmittag Euch allen!

Nun aber schon meine Frage: Hatte gerade in der Mittagspause eine ziemlich blöde Diskussion mit meinem Lebensgefährten.
Es ging dabei um das Thema "Mittagspause". Seiner Meinung zufolge müßte die Pause zur Arbeitszeit mit angerechnet werden, also Bestandteil der täglichen 8 Stunden sein.
???
Das habe ich bisher noch in keinem Betrieb so erlebt, ehrlichgesagt, aber die ganze Diskussion hat mich jetzt total verwirrt, weil er so beharrlich seinen Standpunkt vertreten hat.

Also ich selber mache 1 Stunde Mittagspause. Vorher und danach arbeite ich jeweils 4 Stunden. Das ist doch normal und üblich so oder etwa nicht ?!?!?!? :?:

Kann mir bitte jemand hier Recht geben oder mich eines besseren belehren? Wäre für beides gleichermaßen dankbar, Hauptsache das wird endlich aufgeklärt.

Des Menschen Engel ist die Zeit. (Johann Christoph Friedrich von Schiller, 1759 - 1805)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Patti

Mitglied seit
30.07.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

Hallo Pandora,

ich kenne das auch so wie Du. Mittagspause ist Freizeit zwischen den 8 Stunden Arbeitszeit

LG
Patti

Niemand ist den Frauen gegenüber aggressiver oder herablassender als ein Mann, der sich seiner Männlichkeit nicht ganz sicher ist. - Simone de Beauvoir

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

delilah

Mitglied seit
03.06.2006
Beiträge: 34
Hilfreich: 0

Ich kenne jemanden der arbeitet in einem Konzern, allerdings in der Prouktion, und Schichtarbeit, bei denen wird die Pause bezahlt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gytha

Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge: 634
Hilfreich: 0

Grundsätzlich werden die Pausenzeiten durch § 4 des Arbeitszeitgesetzes geregelt:

[b]Ruhepausen

Die Arbeit ist durch im voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden insgesamt zu unterbrechen. Die Ruhepausen nach Satz 1 können in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten aufgeteilt werden. Länger als sechs Stunden hintereinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepause beschäftigt werden.[/b:0674d28bba]

Da steht aber nicht drin, dass diese Pausen vom AG bezahlt werden müssen. Und weil es Zwangspausen sind, werden sie in den meisten Unternehmen nicht bezahlt, sind also tatsächliche "Freizeit" des AN, die er aber nehmen muss bzw. der AG lt. Gesetz gewähren muss.

Es soll (äusserst) seltene AG geben, die die Pausen bezahlen. Wenn das bei deinem LG so sein sollte, kann er sich gratulieren )

Gruß
Gytha

Gruß
Gytha
[size=9:b860d120b0]Wenn du merkst, dass du zur Mehrheit gehörst, wird es Zeit, deine Einstellung zu revidieren (M. Twain)[/size:b860d120b0]
http://www.assistenz-netzwerk.de

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pandora

Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge: 10
Hilfreich: 0

Vielen lieben Dank euch beiden, da bin ich ja heilfroh,
dass das geklärt ist.
Ja, mein LG arbeitet bei einem riesigen Automobilkonzern, die haben sowieso Haustarifverträge etc. insofern hat er eigentlich gar keinen richtigen Plan, was bei "durchschnittlichen" oder "normalen" Arbeitgebern so abgeht.
Leider weiß er allerdings manchmal alles besser... überhaupt in der Mittagspause, wenn einem die pralle Sonne auch noch auf den Schädel scheint...
Aber Gott sei Dank ist das ja nur manchmal so.

Vielen lieben Dank nochmal ! Ihr habt mir sehr geholfen !

Des Menschen Engel ist die Zeit. (Johann Christoph Friedrich von Schiller, 1759 - 1805)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dottie_matrix

Mitglied seit
19.09.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

also ich hatte mal nen job, wo die frühstückspause bezahlt wurde. aber dass die mittagspause bezahlt wird, hab ich noch nirgends erlebt.

LG Steffi

[size=10:b15b266005]Das Leben ist ein Nehmen und Kriegen.[/size:b15b266005]

[img:b15b266005]http://www.mysmilie.de/midi-smileys/liebe/1/0014.gif[/img:b15b266005]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

In meiner letzten Firma trug das Unternehmen je 15min der 30min. Mittagspause. Und die Preise in der Kantine waren unterstützt.

In meiner jetztigen Firma werden ebenfalls 15min vom Unternehmen getragen - aber es gibt keine Kantine oder so.

Aber wenn ich mir manche Kollegen anschaue, habe ich das Gefühl, dass die die Betriebsvereinbarung anders lesen - nämlich alle 15min Pause

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.